Bio-Haus + Smart-Home = das innovative Haus von Morgen

Ökologisch und baubiologisch gelten Baufritz-Häuser europaweit als führend.

Smart-Home dient als ein Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Häusern und Wohnräumen, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung. Die Basis liegt in den vernetzten und fernsteuerbaren Geräten automatisierbaren Abläufen. Unter diesen Begriff zählt die Vernetzung von innovativer Haustechnik und Haushaltsgeräten, als auch die Vernetzung von Komponenten der Unterhaltungselektronik.

Naturdämmstoff HOIZ wurde vor über 20 Jahren im Hause Baufritz entwickelt. Seitdem wurde der Dämmstoff aus Holzspänen gemeinsam mit Experten verschiedener Institutionen wie z. B. der FH Rosenheim, der TU München (Holzforschung München), der Materialprüfanstalt NRW oder des Forschungsinstituts für Wärmeschutz FIW München geprüft und erforscht. Kontinuierlich weiter optimiert hat sich der Dämmstoff HOIZ mittlerweile in über 3.500 von Baufritz errichteten Gebäuden bewährt. Im Jahr 2012 ist er weltweit als einziger nachhaltiger Bio-Dämmstoff Cradle to Cradle-Gold zertifiziert worden.

Bild: Baufritz

Der in der Schweiz von der EMPA zuglassene Dämmstoff HOIZ erreicht beim Material und beim Material-Recycling die höchstmögliche Bewertungsstufe der “Cradle-to-Cradle”-Anforderungen. In den Bereichen Energie, Wasser und soziale Verantwortung erzielt er die zweithöchste Stufe. Baufritz ist damit der weltweit erste und bisher einzige Holzhaus-Hersteller, der über eine “Cradle-to-Cradle”-zertifizierte Biodämmung verfügt.

Für den Pionier im ökologischen Bio-Hausbau steht nachhaltiges Bauen und der konsequent schonende Umgang mit Ressourcen im Vordergrund. So hat man beispielsweise erkannt, dass es kein Massivholz braucht, um eine ideale Dämmung zu erreichen. Stattdessen verwendet der Haushersteller aus Erkheim im Unterallgäu Holzspäne, die so eingesetzt werden, dass sie die Vorteile des Massivholzes übernehmen können.

Als Pionier des gesunden Hausbaus mit mittlerweile über 11 Patenten, ist die Baufritz Vorreiter, wenn es um den Bau von nachhaltigen Ökohäusern nach den Minergie-Standarten geht.

Die Gesundheit fängt beim Hausbau an. Baufritz lebt die Gesundheit und setzt jeden Tag Zeichen, um unsere Umwelt auch weiterhin intakt zu halten. Das fängt bei deren Kernkompetenz, dem Hausbau, an und geht weiter über die Vitalität seiner Mitarbeiter bis hin zur Gesundheit der Natur. Der nachwachsende Rohstoff Holz ist für uns das wichtigste Material im Holzbau. Sie setzen bei Ihren Materialien auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Wärmeschutz und problemlose Rückführung und Entsorgung in den Naturkreislauf. Wertvoll heißt für die Bio-Haus Pioniere vor allem gesund und wertbeständig zu bauen. Sie sparen dabei enorme Heizkosten und leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Denn die natürliche Bauweise sorgt für eine langfristige Reduktion von mehr als 40 Tonnen CO2-Ausstoß!

Baufritz steht für gesundes arbeiten, gesundes wohnen, gesundes leben.

Ich persölich habe jetzt die Lust bekommen – “das innovative Haus von Morgen” zu bauen hier in Berlin oder Brandenburg oder in dem Erfinderdorf.