Die Logitech Maus Innovationen

Die allererste Maus wird im Jahre 1963 am Stanford Research Institute von Douglas C. Engelbart und William English entwickelt. Die viereckige und grosse Holzbox verfügte über eine kleine Taste und erregt bei seiner offiziellen Vorstellung 1968 wenig Aufmerksamkeit. Mangels grafischer Benutzeroberflächen ist ein solches Peripheriegerät zu dieser Zeit noch unnötig. 17. November 1970 erhält Engelbart endlich das Patent auf seine Erfindung.

Das Unternehmen Logitech, das im Jahre 1981 auf einem Bauernhof im Schweizer Apples gegründet wurde und schon kurz danach enge Beziehungen zum Silicon Valley aufbaute, brachte 1985 ihre erste Maus in den Einzelhandel und erreichte 1998 die Marke von einhundert Millionen verkauften Mäusen. Bereits sieben Jahre später lieferte Logitech seine fünfhundertmillionste Maus aus. Heute vertreibt Logitech Mäuse in mehr als 100 Ländern weltweit und fertigt im Durchschnitt 376.000 Stück pro Tag bzw. 7,8 Millionen pro Monat und 2008 Logitech feierte die milliardste Maus.

Eingeschworen auf Innovation und Qualität, entwickelt Logitech Peripheriegeräte, die dem Menschen helfen sollen, einen leichteren Zugang zur digitalen Welt zu finden. 1981 brachten Sie ein damals ganz neues Eingabegerät auf den Markt, das dem Benutzer eine intuitive Interaktion mit dem Computer ermöglichte – die Maus. Sehr schnell wurde das Unternehmen zum weltweit führenden Maushersteller, und über die Jahre haben Sie immer wieder neue Geräte herausgebracht, um mit den sich wandelnden Bedürfnissen der PC- und Laptop-Benutzer Schritt zu halten.

logitech

Im Verlauf der Zeit hat das Unternehmen seine Expertise im Produktdesign ausgeweitet, sodass Ihre Palette inzwischen neben Mäusen auch eine Vielfalt anderer Geräte umfasst. Sie alle bilden die unmittelbare Schnittstelle, den “letzten Zentimeter” zwischen dem Benutzer und der Spielkonsole, dem digitalen Musik- oder Unterhaltungssystem.

Logitech-Produkte sind in fast allen Ländern der Welt erhältlich. Bei den Peripheriegeräten (teils mit Kabel, teils ohne) liegt die Betonung im Wesentlichen in den Segmenten PC-Navigation, Gaming, Internetkommunikation sowie Steuerung für digitale Musik- und Heimunterhaltungsanlagen.

logitech_erfindung

Der Entwicklung Ihrer Produkte geht zunächst eine sorgfältige Analyse der Gewohnheiten Ihrer Kunden im Umgang mit digitalen Geräten voraus. Anhand dieser Untersuchungen erarbeiten Ihre Spezialisten dann ein Design, das dem Benutzer eine leichtere Handhabung ermöglicht – immer unter den Gesichtspunkten Zweckdienlichkeit, Komfort, Spaß, Produktivität und allgemeines Gefühl.

Hier geht es zu der Facebook Fanpage von Logitech.

2 Gedanken zu „Die Logitech Maus Innovationen

  1. Pingback: Land der Erfinder – Das Schweizer Magazin für Innovationen » Blog Archive » Die Erfinderische Computertastatur K310 -

  2. Pingback: Die Erfinderische Computertastatur K310 | Business Market Blog

Schreibe einen Kommentar