Bikeboard eine Schweizer Erfindung

Die Schweizer Erfindung Bikeboard ist eine Mischung aus Snowboard und Bike. Man kann damit aber auch über Land und Wasser flitzen. Die Gründer und Erfinder Walter Egli und Viktor Borsodi haben diese Entwicklung gemacht und damit den Grundstein für die Gründung der Bikeboard GmbH.

bikeboard

Das Bikeboard ist ein multifunktionales Sportgerät, das für den ganzjährigen Einsatz entwickelt wurde. Funsportler können mit dem Bikeboard über Schnee, Wasser oder Land gleiten bzw. rollen und dabei ein einmaliges Fahr- und Bewegungsgefühl genießen, so verspricht es der Hersteller.

Das Unternehmen wurde 2005 zu Bikeboard AG welche Serienreif 4-Bikeboard (Snow, Street, Offroad, Water) entwickelte.
“Bikeboard” ist ein eingetragenes Markenzeichen der Firma Bikeboard AG. Das Design des Bikeboards ist geschützt. Diverse Patente sind vorhanden und weitere angemeldet.
Im Juni 2008 Verkaufte das Unternehmen den Vertrieb der 4-Bikeboard-Produkte und setzte mehr auf die Entwicklung und Verkauf von E-Bikeboards.

bikeboard1
Das trendige Individual-Fortbewegungsmittel mit EU-Mofa-Straßenzulassung für Leute, denen eine umweltfreundliche Mobilität am Herzen liegt. Der Elektroroller, kann je nach Modell Geschwindigkeiten zwischen 25 und 35 Kilometer pro Stunde erreichen. Das dreirädrige Gefährt hat an der Hinterachse eine Federaufhängung und ist dadurch in Kurven sehr wendig.

Ein Gedanke zu „Bikeboard eine Schweizer Erfindung

  1. Pingback: blognews.ch

Schreibe einen Kommentar