Die Klapprad Rasenmäher Erfindung

Das ist aber praktisch: Der schweizer Designer und Erfinder Florian Hauswirth hat ein Klapprad mit einem Rasenmäher gekreuzt. Halme kürzen ist mit der Erfindung ein Kinderspiel.

klappradmaeher

Einen mechanischen Rasenmäher nutzt heute wohl kaum noch jemand – kein Wunder, denn es gibt längst weniger schweißtreibende Möglichkeiten. Die Kombination von einem Klappfahrrad und eben so einem einfachen Rasenmäher sorgt neben Schweiß mit Sicherheit vor allem für ordentlich Spaß und Bewegung.

florian-hauswirth-bicycle-lawnmower

Florian Hauswirth (1976) studierte Industrial Design an der Fachhochschule Nordwestschweiz, nachdem er eine Ausbildung zum diplomierten Technischen Modellbauer abgeschlossen hatte. Während seines Studiums absolvierte er ein Praktikum bei Vogt+Weizenegger in Berlin. 2008 arbeitete er im Anschluss an ein Praktikum als Freelancer für BarberOsgerby in London. Zwischen 2003 und 2007 war er zudem als Freelancer für Vitra in Birsfelden tätig. Florian Hauswirths Arbeiten wurden mehrfach ausgestellt und ausgezeichnet. Ihr Schwerpunkt liegt in den Bereichen Konsumgüter, Möbel, Packaging, Objekt, Privat, Retail, Messe sowie Kultur.

“Gutes Design verbindet Form und Nutzen, traditionelles Handwerk und neue Technologien sowie Nachhaltigkeit.”

Ein Gedanke zu „Die Klapprad Rasenmäher Erfindung

  1. Wirklich stark! 🙂 Einzig schnelle Kurve kann man mit den kleinen Rädern wahrscheinlich nicht nehmen – die Verbindung von Rasenmäher und Fahrrad finde ich aber echt super und ist wahrscheinlich sogar wirklich praxistauglich.

    Gruß

    A.G.

Schreibe einen Kommentar