Die Hybrid-Technologie Handy Innovation

Der Schweizer Uhrenhersteller Ulysse Nardin aus Le Locle bringt das erste Handy mit “Hybrid-Technologie” auf den Markt. Vorgestellt wurde das Handy auf der Schmuckmesse Baselworld.

ulysse-nardin-handy

Der Schweizer Uhrenhersteller Ulysse Nardin ist für Luxus-Armbanduhren mit mechanischen Werken bekannt. Durch Bewegungen des Uhrträgers übertragt sich die Energie über einen Rotor auf Zahnräder und Federn. Diese Technik ist nun in ähnlicher Weise für Handys eingesetzt worden. Die Bewegungsenergie wird in Strom umgesetzt – laut Ulysse Nardin ist dies somit das erste Handy mit „Hybrid-Technologie“ – „Ulysse Nardin Rotor“ nennt sich das Prinzip.

the-ulysse-nardin-chairman-luxury-cell-phone-2

Das Handy, ist im Luxussegment angesiedelt und trägt den Namen „Chairman“. Das Smartphone wird extravagant mit edlen Materialien in einer Manufaktur zusammengebaut. 18 Karat Rotgold, 18 Karat Gelbgold, Edelstahl, Carbonfaser und Keramik kommen hauptsächlich zum Einsatz. Eine 5-Megapixelkamera und WLAN sind ebenfalls integriert. Ein kratzfestes Saphirglas für den 2,8 Zoll großen Touchscreen und einen Fingerabdrucksensor ist bei allen 5 Modellen ein Standard, qualitativ hochwertige Haptik und Langlebigkeit ist ebenso ein Hauptmerkmal des Chairman-Smartphones. Jeweils mehrere Farbvarianten gibt es unter den 5 Modellen.

chairman

Schreibe einen Kommentar