Erfindungen für einen guten Schlaf

Wie man sich bettet, so schläft man. Schlafen ist unser Teil des Lebens, auf das sich jeder abends freuen sollte. Es ist das wichtigste für den neuen Tag.  Der Mensch verbringt etwa ein Drittel des Lebens im Schlaf. Erst wenn man Probleme beim Ein- oder Durchschlafen hat, weiß man den „erholsamen“ Schlaf zu schätzen.

Schlafmangel macht jedem ordentlich zu schaffen. Schlafmangel entsteht durch zu wenig Schlaf, Schlafentzug oder Schlafstörungen. Bei einem chronischen Schlafmangel sinkt die Leistungsfähigkeit, die Konzentration ist vermindert, die Reaktionsfähigkeit reduziert sich und die Reizbarkeit steigt.

Der Schlaf ist gewiss keine Zeitverschwendung. In Ländern wie Japan oder Spanien ist das Mittagsschläfchen durchaus Sitte.

Ob wir gut schlafen, hängt natürlich auch von der richtigen Bettdecke ab. Sie sollte im Winter kuschelig warm sein und im Sommer angenehm kühl.

Lassen Sie sich vom äußeren Erscheinungsbild einer Bettdecke nicht in die Irre führen. Was von außen durch eine schöne Oberfläche und einer Leichtigkeit  überzeugen will, muss innen trotzdem nicht zwingend hochwertig sein. Wichtig ist, dass der Schweiß ausreichend abtransportiert wird.

Eine sehr große Auswahl an hochwertigen Bettdecken von allnatura bietet Ihnen einen nachhaltigen und gesunden Schlaf.

Die Eiderdaunen-Bettdecke “Ansara-Exklusiv” von allnatura ist eine Premium-Bettdecke in exklusiver Qualität mit Handverlesenen Eiderdaunen aus Island, sorgfältig von Hand in einen wertvollen Seiden-/Baumwoll-Bezug verfüllt. Die ultra-leichte und dennoch kuschelig weiche und mollig warme  Eiderdaunen-Bettdecke bietet Ihnen einen völlig unbeschwerten Schlafkomfort .

Die Eiderdaune stammt von der Eiderente. Diese ist an den Küsten der Nordmeere, in ganz Skandinavien, vor allem in Island heimisch. Anders als die meisten anderen Daunen ist die Eiderdaune nicht ein Schutz der Ente vor der Kälte, sondern dient als Schutz für deren Brut.

Die Eiderente staffiert damit ihre Nester aus, um das Gelege vor der eisigen Kälte und den Winden des nördlichen Klimas zu bewahren. Dieser Verwendungszweck in der Natur hat der Eiderdaune herausragende Eigenschaften verliehen, die sie zum edelsten aller Füllmaterialien in Bettwaren macht.

Sie hat eine bräunliche Färbung, ist größer, feiner und dichter verästelt als andere Daunen und hat eine klettartige Struktur.

Daher kann man aus Eiderdaunen bei geringem Füllgewicht eine sehr warme, leichte Decke produzieren. Die Klettstruktur verhindert in der Natur, dass die Daunen davon geweht werden. Sie kleben aneinander und bilden so ganze Daunenknäuel.

Die kostbaren Eiderdaunen werden erst eingesammelt, wenn die Vögel das Nest verlassen haben. Die lizensierten Eiderdaunen-Bauern hegen die Brutgebiete das ganze Jahr über und schützen die sensiblen Wildvögel und ihre Gelege gegen Fressfeinde. Die Tiere danken es ihnen, indem sie im nächsten Jahr wiederkommen. Durch diese Jahrhunderte alte Tradition ist eine ideale Zweckgemeinschaft zu beiderseitigem Nutzen entstanden.

Gerade im Schlafbereich ist allnatura für etliche Erfindungen auf dem ökologischen Markt verantwortlich welche Sie produzieren wie ZB: Kombi-Bettdecken, Allergie-Steppwaren gefüllt mit Hanf, Schicht-Matratzen wie z.B. Kokos/Rosshaar ,
Latexmatratzen “Supra-Comfort” und “Sanastar-Comfort”- ideal für Seitenschläfer,
Bio-Kaltschaummatratzen mit Naturölanteil “Dormistar” und “Dormivera” den Lattenrost “Kork-Ergoflex” oder das innovative Schlafsystem “Sanavita-Plus” mit seinem hochflexiblen Federelement.

Ein erholsamer  Schlaf kann auch der Höhepunkt des Tages sein mit den Schlaf Erfindungen von allnatura.