ILMAC – die Fachmesse für Chemie, Pharma und Biotechnologie 2013

Nach vier Tagen schloss am Freitag, 27. September 2013, die ILMAC ihre Tore. Die 465 Aussteller und 12’046 Besucher zeigen sich zufrieden mit der diesjährigen Durchführung des wichtigsten Schweizer Anlasses für die Prozess- und Labortechnologie. Ganz besonders gelobt wurde seitens der Aussteller die sehr hohe Qualität der Besucher.

Ilmac_2013

Das neue Content Format Lunch & Learn war ein Publikumsmagnet. Auf besonders grosses Interesse stiessen die Veranstaltungen “Wider die Fälschung von Medikamenten” unter der Leitung des Schweizerischen Verpackungsinstituts SVI und “Hygienic Design in der Lebensmittelindustrie” unter der Leitung der Fachzeitschrift LT Lebensmitteltechnologie.
Die Präsentationen zu den Themen Lunch & Learn sind hier veröffentlicht.

ilmac2013

Die positive Resonanz auf die diesjährigen Vortragsreihen gibt der Messeleitung Recht, in den zwei Zwischenjahren der ILMAC neu die ILMAC Lounges, eine auf Networking, Informationsaustausch, Wissensvermittlung, Branchenwissen und Produkteshows ausgerichtete Veranstaltung anzubieten. Die offizielle Ankündigung, sowie intensive vorgespräche mit möglichen Ausstellern und Partnern während der ILMAC 2013 stiessen auf grosse positive Resonanz. Die ILMAC Lounges verstehen sich als neuartige, innovative und zukunftsweisende Plattform, die die Idee einer Messe mit den Zielen einer Vortragsveranstaltung vereint. Die ersten ILMAC Lounges werden vom 23. bis 25. September 2014 stattfinden.

ilmac 2013

Die Erweiterung der bisherigen Fachbereiche Labortechnologie, Prozesstechnologie, Spezialitätenchemie und Dienstleistungen um die Fokusthemen Lebensmitteltechnologie und Pharmaverpackung lockte neue interessierte Besuchergruppen der ILMAC Messe 2013. Die Starken Partner und ein fundiertes und Maßgeschneidertes Vortragsprogramm im ILMAC Forum sowie eine grosse Medienresonanz im Vorfeld unterstützten vor allem den Erfolg des neuen Bereichs Lebensmitteltechnologie.

Die Schweizerische Chemische Gesellschaft (SCG) steht der ILMAC seit Gründung als wichtiger Partner zur Seite. Die SCG engagiert sich aktiv an einem Gemeinschaftsstand, sorgt für spannende Inhalte im ILMAC Forum und verleiht den neu geschaffenen Hochschul-Award sowie den Dr. Max Lüthi-Award.
Auf der ILMAC Messe wurden die Siegerprojekte in 3 Vortragsserien im ILMAC Forum vorgestellt und die besten 13 Projekte waren während der ganzen Messe in der Halle 1.1, Stand C84 ausgestellt.

Mit Endress&Hauser als offiziellem Presenting Partner steht einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik hinter der ILMAC. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Reinach bei Basel umfasst 100 Gesellschaften in 44 Ländern und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter, davon rund 4’700 in der Region Basel.

Die nächste ILMAC 2016 wird vom 20. bis 23. September 2016 in der Messe Basel durchgeführt.

Blab - sponsored post

Schreibe einen Kommentar