Die Apfelschäler Erfindung

erfinderladen Samstag: Hier wird jeden Samstag eine Erfindung aus dem erfinderladen vorgestellt. Heute: die praktische Apfelschäler Erfindung.

Apfelschaeler_deluxe_Erfindung

Was braucht man um einen guten Schweizer Apfelkuchen zu machen. Wir haben jetzt etwas im erfinderladen, dass ihr bestimmt noch nicht habt: Ein Apfelschäler, der in Sekunden schält, schneidet und entkernt!

Apfelkuchen_erfinder

Er funktioniert nach einem praktischen 2-Stufen-System: Die erste Klinge entfernt gründlich und äußerst sparsam die Schale.
Im gleichen Arbeitsschritt schneidet die zweite Klinge den Apfel spiralförmig in gleich dicke Apfelringe, was man für viele Apfelkuchen Rezepte brauchen kann. Dabei wird auch das Kerngehäuse automatisch kreisrund herausgeschnitten.
Mit einem großen Vakuum-Saugfuß mit Arretierhebel ist der Apfelschäler an der Arbeitsfläche befestigt und steht sicher, egal, mit wie viel Elan du kurbelst.

Falls du die Äpfel nur schälen oder nur schneiden möchtest, entferne einfach eine der beiden abnehmbaren Klingen.
Dadurch ist der Apfelschäler nicht nur für Äpfel äußerst nützlich. Es lassen sich auch Birnen wunderbar entkernen und schneiden, Kartoffeln sind im Nu geschält …

Apfelschaeler_Klassik_Erfindung

Der nächste Apfelkuchen und auch Bratkartoffeln mit dem Schäler geschnitten, gehen zukünftig blitzschnell von der Hand.
Wir wissen, dass das Auge mitisst – ein schön angerichtetes Essen schmeckt gleich viel besser. Für die Dekoration von Speisen nehmen sich die perfekt gleichmäßigen Ringe, mit dem Apfelschäler geschnitten, wunderbar aus.

Die Reinigung ist durch die abnehmbaren Klingen unkompliziert.

Den Apfelschäler klassik bekommt ihr im erfinderladen und in unserem Onlineshop für 14,95€. Dort bekommt ihr auch eine hochwertige deluxe Version für 17,95€, die besonders robust ist und edel aussieht.

Ein Gedanke zu „Die Apfelschäler Erfindung

Schreibe einen Kommentar