Airboard – die Abfahrt Erfindung

2001 gründete der Schweizer Entwickler Joe Steiner die Fun Care AG in Zug, mit dem Hintergrund, Bodyboarden auf Schnee als neuen Wintersport weltweit zu lancieren.
airboard
Airboard® ist das body-board für den Schnee, gefertigt aus hochwertigen kunststoffbeschichteten Textilien, leicht und sehr strapazierfähig. Gesteuert durch Gewichtsverlagerung vermittelt es das Gefühl, dicht über den Schnee zu fliegen. Der elastische Luftkörper absorbiert Unebenheiten auf der Piste und erlaubt so ein absolut fettes fahren. Knieschütze und Helm werden empfohlen. Eine junge, leicht erlernbare Sportart die Junge und Junggebliebene begeistert.
Das Airboard benützen auch sehr viele Bergsteiger die wenn Sie oben angekommen sind mit einer Hand Pumpe den Airboard aufpumpen und dann den Thal runter fahren.

Inzwischen gibt es verschiedene Modelle, viele Nachahmer, und in manchen Skiregionen, wie zum Beispiel in Klosters, surfen Airboarder auf eigenen Pisten oder buchen, wie im Schweizer Stoos , eine geführte Schneeschuhwanderung mit anschließender Talfahrt.

Ich freue mich schon auf dem Winter, den Schnee und wer weis welche neue Erfindungen uns dieser Winter bringt .

5 Gedanken zu “Airboard – die Abfahrt Erfindung

  1. Ich bin ein großer Fan der Wintersportarten bzw. der Extremsportarten. Diese Erfindung ist wirklich geil. Das Video hat echt richtig Spaß gemacht.

  2. Pingback: blognews.ch

  3. vielen dank für den tipp! das airbord hat direkt einzug in unseren blog gehalten, für leute, schon immer mal eine coole skibrille tragen wollten, aber noch nie auf den brettern gestanden haben eine willkommene abwechslung;)

  4. Haut mich jetzt ehrlich gesagt nicht so vom Hocker. Die Idee an sich ist ja nicht so neu, die Umsetzung in der Art sicher schon. Ich bin gespannt, ob sich das durchsetzen kann…

  5. O ja, eine Skibrille ist auch bei einem Airboard sehr wichtig. Natürlich nicht nur wegen dem coolem Aussehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *