Ergonomie am Arbeitsplatz: Innovative und hilfreiche Gadgets

Im digitalen Zeitalter werden viele Berufe in sitzender Position ausgeführt, sodass dem Thema Ergonomie am Arbeitsplatz ein hoher Stellenwert beizumessen ist. Innovative Gadgets können dabei einen wertvollen Beitrag leisten, um schmerzhafte Verspannungen und andere typische Büroleiden zu verhindern.

Ein qualitativ hochwertiger und ergonomisch geformter Bürostuhl ist für die Vorbeugung von chronischen Rückenleiden unverzichtbar. Optimal sind Modelle mit weicher Polsterung und höhenverstellbarer Sitzfläche. Grundsätzlich sollte der Stuhl so eingestellt werden, dass sich Arme und Beine im rechten Winkel befinden. Zu diesem Zweck gilt es auch die Tischhöhe entsprechend anzupassen.

Die richtige Sitzposition am Schreibtisch Bildquelle: https://www.gruenderkueche.de
Die richtige Sitzposition am Schreibtisch Bildquelle: https://www.gruenderkueche.de

Eine weitere Regel der ergonomischen Sitzposition ist die vollständige Ausnutzung der Sitzfläche. Das Sitzen auf der vorderen Stuhlkante führt hingegen dauerhaft zu einem Rundrücken. Weil dynamisches Sitzen Fehlstellungen und Schmerzen effektiv verhindert, muss auch die Rückenlehne des Stuhls manuell justierbar sein. Experten empfehlen demzufolge einen regelmäßigen Wechsel der Sitzhaltung, wodurch die Muskulatur gekräftigt und die Durchblutung angeregt wird. Als Faustregel dienen hier drei bis vier Positionswechsel pro Stunde als sinnvoller Richtwert. Ergänzend ist es ratsam, einige Aufgaben in stehender Arbeitsposition durchzuführen, sodass die Wirbelsäule in regelmäßigen Abständen entlastet wird.

Einer der Hauptgründe für Verspannungen und andere “Bürokrankheiten” resultieren aus der Bedienung von Computermäusen. Das PC-ergon-Pad wirkt dieser Problematik entgegen und sorgt für einen hohen Komfort am Arbeitsplatz: Bei diesem Gadget handelt es sich um ein Mousepad, das direkt am Bürostuhl montiert wird. Die permanente Armstreckung ist somit nicht mehr nötig, um den PC bedienen zu können und zudem ergibt sich automatisch ein größerer Abstand zum Bildschirm. Der PC-Ergon entlastet dementsprechend nicht nur Arme und Schultern, sondern schont auch die Augen. Abschließend lassen sich folgende Aspekte als größte Vorteile dieser sinnvollen Erfindung benennen:

• Konstruktion aus Metall garantiert hohe Stabilität und Langlebigkeit
• präzise Mausnavigation in bequemer Sitzposition
• maximale Bewegungsfreiheit

Ein weiteres Gadget für Menschen, die täglich im Büro arbeiten, ist der sogenannte Office-Gym. Dieses Gerät ist als mobiles Trainingssystem für den Arbeitsplatz zu verstehen. Die zugehörigen Gurte, Stangen und Bänder werden an der Stuhllehne angebracht, sodass die verschiedenen Muskelgruppen im Sitzen trainiert werden können.

Schreibe einen Kommentar