Info-Event Neue Finanzierungsmöglichkeiten für Start-ups und KMU

Es gibt neue Finanzierungs-Möglichkeiten für Schweizer Start-ups und KMU durch
Veränderungen am EU-Förderprogramm «Horizon 2020». Der PARK INNOVAARE,
einer von fünf Standorten von Switzerland Innovation, informiert KMU an einem Info-
Event über den Bewerbungsprozess.

Ab Juni können Unternehmen, welche Fördergelder vom EU-Programm «Horizon 2020 SMEInstrument» beziehen, dieses kombinieren mit Beteiligungen von privaten Investoren.

Dies eröffnet innovativen Schweizer Start-ups und KMU ganz neue Möglichkeiten.
Wie der Bewerbungsprozess für «Horizon 2020» funktioniert, und wie man überdies seinen richtigen Business Angel findet, erfährt man am Info-Event des PARK INNOVAARE, einem von fünf Innovationsparks von Switzerland Innovation, in Villigen. Beteiligt am Event sind ausserdem Aargau Services Standortförderung, welche über das Finden des richtigen Business Angels berichten werden, und die Firmen M27 und Inspiralia, die im Rahmen dieses Info-Events auch 1:1 Meetings für die Evaluierung von Projekt-Ideen anbieten.

Termin: 6. Juni 2019, 12.30 – 16. 00 Uhr
Mehr Informationen und Anmeldung zum Event: https://www.parkinnovaare.ch/events
Anmeldung für 1:1 Meetings zur Projekt-Evaluation: Dr. Francesco Colonna;
Tel. 056/ 461’70’73, Email: colonna@parkinnovaare.ch

Die Teilnahme an diesem Event ist kostenlos, die Plätze sind limitiert.

Über den PARK INNOVAARE
Der PARK INNOVAARE ist der Innovationsstandort beim Paul Scherrer Institut (PSI). Hier stehen Innovationen in den Themen Beschleunigertechnologie, Advanced Materials und Processes, Mensch und Gesundheit und Energie im Mittelpunkt. Fokussiert darauf, an unserem Standort die besten Services für industrielle Forschungsgruppen und Spin-offs zu erbringen, verbinden wir gestaltungswillige Innovateure aus Grossunternehmen, KMU und Forschungsinstitutionen des In- und Auslands. Unser Ziel: Die richtigen Leute miteinander zu verknüpfen, damit Innovationen schneller zur Marktreife gebracht werden können.
www.parkinnovaare.ch

Veranstaltungshinweis: Innovation in Practice

Die Plattform für praxisorientierten Austausch rund um Innovation und Technologiemanagement, INNOVATION in PRACTICE, geht in eine neue Runde. Das vom PARK INNOVAARE 2016 erfolgreich lancierte Format beschäftigt sich in der nächsten Veranstaltungsreihe mit der für innovationsgetriebene Unternehmen wichtigen Frage:

Wie können Ergebnisse aus der Spitzenforschung bei Technologie- oder Industrieunternehmen in der eigenen Innovationsstrategie zielführend integriert werden?

parkinnovaare

Auftakt zum Thema „Technologien und Produkte“ am Dienstag, 07. Februar 2017: Neben einem Impulsreferat von Andreas Rülke (Innovationsexperte und Managementberater; ehem. PwC) gibt Dr. Oliver Nayler (Head Cardiovascular & Fibrosis Biology, Actelion Pharmaceuticals) einen Einblick in die Praxis.

Zielpublikum: Managementvertreter sowie F&E-Verantwortliche und Innovationsprojektleiter aus allen Industriebranchen ebenso wie Vertreter aus der wissenschaftlichen Forschung.

Termine der Veranstaltungen
INNOVATION in PRACTICE – 3 Sessions
– 7. Februar 2017: Technologien und Produkte
– 7. März 2017: Prozesse und Produktivität
– 4. April 2017: Breakthrough Innovation
Zeit: jeweils 17 – 20 h
Ort: PARK INNOVAARE deliveryLAB, 5234 Villigen

Die Veranstaltungen sind ist kostenlos. Separater Besuch einzelner Sessions möglich.
Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.parkinnovaare.ch/de/events.

Über PARK INNOVAARE
Der PARK INNOVAARE ist ein Innovationsstandort beim Paul Scherrer Institut PSI. Hier stehen Innovationen in den Themen Beschleunigertechnologie, Advanced Materials & Processes, Mensch & Gesundheit und Energie im Mittelpunkt. Fokussiert darauf, an unserem Standort die besten Services für industrielle Forschungsgruppen und Spinn-offs zu erbringen, verbinden wir gestaltungswillige Innovateure aus Grossunternehmen, KMU und Forschungsinstitutionen des In- und Auslands. Das Ziel ist es die richtigen Leute miteinander zu verknüpfen, damit Innovationen schneller zur Marktreife gebracht werden können.