Erfindungen auf der Genfer Erfindermesse 2012

Die 40. Internationale Messe für Erfindungen in Genf hat gestern ihre Tore geöffnet. Rund tausend Erfindungen – können bis am 22. April bestaunt werden. Es werden rund 60’000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Die Erfindermesse in Genf sei weltweit die wichtigste dieser Art, sowohl aus Sicht der Teilnehmer wie auch der Besucher, sagte am Mittwoch Jean-Luc Vincent, Gründer und Präsident der Messe, anlässlich der Eröffnung. Neben einem Hauptpreis werden auch in diesem Jahr wieder 54 Spezialpreise vergeben.

Hier schon ein paar Erfindungen die man ganz Real auch sehen kann und mit den Erfindern sich austauschen kann:

01-BOULE
Hier eine Kugel, die vor Strahlung von WLAN-Geräten schützen soll.

BROSSE
Ein Flüssigkeits Vorratsbehälter Intergriert in einer Haarbürste für Behandlunglösungen für das Haar.

03-GOLF
Hoher Definitionsgolfsimulator, momentan das hoch entwickeltste in der Welt.

04-PIGNOLET
Eine Schweizer Erfindung, Verbindungsstück für elektrische Multifunktionsgeräte. Wird in den Decken oder in den Wänden eingebaut und geregelt.

ROBOT MAIN - Genfer Erfindermesse 2012
Revolutionäres Roboterhand Rehabilitationssystem.

06-VELO
Dieses neue Sportfahrrad benutzt die ganze Kraft des Körpers. Erfindung kommt aus Deutschland.

07-SEMELLE INTERNE
Einlegesohle für einen Schuh, der ein Bewegliches Teil besitzt für das massieren der Füsse.

08-BRETELLE POUR PARAPLUIE
Hosenträger für Regenschirm. Zusatzgerät für das tragen eines geöffneten Regenschirmes, ohne die Hände zu verwenden.

09-BANDE ELASTIQUE BOUCLE CHEVEUX
FAREN. Elastisches Band, um die Haare zu locken zu machen. Dieses neue System erlaubt Ihnen, in Form Ihre die Haare in Form zu bringen ohne die Benutzung von einer Bürste oder eines Haartrockners. Das ist eine Iranische Erfindung.

10-POUSETTE
Diese Erfindung ist ein Multifunktionskinderwagen welche selbst bei der Bewegung Strom erzeugt, speichert und für die eigene Beleuchtung und andere Elektriche Geräte seinen Einsatz findet.

11-POUPEE D'AMOUR
Kuscheltiere welche über Wlan und 3G kommunizieren und bestmmte Nachtichten seinden und Empfangen. Die Funktionen von LD umfassen Kommunikation, Erschütterung, Duft und Temperatur.

12-BARETTE A REVERS
Die Erfindung erlaubt eine Methode die Länge der Hosen ohne Naht- und komplizierter Nährarbeit wieder anzupassen, und an die Hosenrückseiten oder Shorts mit Bildern, Logos zu bereichern und zu personalisieren.

13. TRADUCTEUR
Ein sofortiger Sprachübersetzer. Einfach, schnell, leistungsfähig und erfinderisch.

15. MAISON COQUILLE
Völlig Isolieroberteilhaus. Produktionszeit für nur 15 Minuten.

16. WASSERLINEAR
Ein Wasser Kraftwek: Hydraulikanlage, die in das Wasser sehr schnell angebracht werden kann. Dieses System kann den Fluss Spezifikationen auch leicht angepasst werden. Diese erfinderische hydraulische Lösung wird besonders für Flüsse mit kleiner Steigung empfohlen. Es benötigt wenig kinetische Energie, um diese in Umdrehungsenergie umzuwandeln. Dieses System ist sehr harmlos und nachhaltig für die Fische.

Hier noch paar Statistin von der Genfer Erfindermesse 2012:

AUSSTELLER: 789 mit 1’000 Erfindungen

Unternehmen und Instituten: 85%

Privat: 15%
Ausländer:92%
Schweizer:8%

HERKUNFT: 46 Länder aus allen 5 Erdteilen
Europa: 48%
Asien: 47%
Andere Erdteilen: 5%

AUSSTELLUNGSFLÄCHE: 8’500 m2

ERWARTETE BESUCHER: rund 60 000

Publikum: rund 45%
Fachleute: rund 55%
Ausländer:rund 40%
Schweizer: rund 60%

ÖFFNUNGSZEITEN: 10 Uhr bis 19 Uhr
Sonntag, 22. April: 10 Uhr bis 17 Uhr

Erfindermesse in Genf startet heute

Die 40. Internationale Messe für Erfindungen, weltweit die Wichtigste, präsentiert sich unter den besten Voraussetzungen.
In diesem Jahr hat die Erfindermesse in Genf, Rekordbeteiligung der Aussteller und der Länder. 789 Aussteller aus 46 Ländern zeigen 1.000 Erfindungen. Diese Jubiläums-Ausgabe schlägt alle Rekorde. Die Veranstaltung findet heute von Mittwoch dem 18. bis Sonntag dem 22. April in der Halle 7 des Palexpo statt. Es werden 60.000 Besucher erwartet.

Inventions-2012-EN

“Unter Berücksichtigung des starken Schweizer Franken und der weltweiten Wirtschaftslage ist das beinahe schon ein nicht erwarteter Erfolg. Wieder einmal muss man feststellen, dass eine Krise die Kreativität beflügelt und Investoren sich von den Zufällen der Börse abwenden und ihre Gelder eher in Produkte investieren, die ein grosses wirtschaftliches Potential bilden” erklärt Jean-Luc Vincent, Präsident der Messe.

Einer der menschenähnlichsten hochentwickelten Roboter übergibt als symbolische Geste den Offiziellen eine Schere, die das Eröffnungsband durchtrennen wird. Ein kleines Augenzwinkern für die exzellenten Erfindungen, die seit 40 Jahren die Genfer Messe auszeichnen.
Die Messe ist während der Woche von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Auskünfte erteilt: www.geneva-inventions.ch

Erfinderhaus auf der GENIAL Erfindermesse OWL 2012

Ideen Erfindungen Innovationen – dafür steht nicht nur die GENIAL Erfindermesse, sondern im Besonderen auch das Erfinderhaus, das sich auf dieser Messe für Erfinder, Hochschulen, SIGNO Clubs und Gemeinschaftsbeteiligungen erstmals zeigen wird.

Dabei präsentiert das Erfinderhaus vom 22. bis 23. März 2012 seine Dienstleistung und wird neben innovativen Produkten einige interessante Prototypen aus dem Erfinderladen vorstellen.

Von der Idee zum Erfolg
„Erfinderhaus ist ein Patentvermarkter und bietet Dienstleistungen für Erfinder an. Wir unterstützen Sie, egal in welchem Stadium sich Ihre Idee befindet. Bei fertigen Produkten können wir eine Platzierung in zwei Läden vornehmen, da wir auch den Erfinderladen in Berlin und Salzburg zusammen mit einem gut besuchten Onlineshop bertreiben,“ fasst Sven Achter, Geschäftsführer der Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH, das breit gefächerte Leistungsspektrum des Unternehmens zusammen. Seit bereits über einem Jahrzehnt unterstützt das Erfinderhaus Erfinder bei der Umsetzung innovativer Ideen und positioniert Produkte sinnvoll am internationalen Markt. Dabei bieten die Erfinderläden in Salzburg und Berlin wie auch der Online-Shop, unter https://www.erfinderladen.com , eine einzigartige Verkaufssituation, die sowohl Testmarkt als auch Showroom ist, und interessante Produktneuheiten einem neugierigen Kundenkreis präsentiert. Unterstützend dazu sind für Erfinder aus aller Welt Blogzines und Onlinemarktplätze geschaffen worden.

Heureka! – innovative Produkte
Damit lästige Fliegen kein Grillereignis mehr nerven, gibt es Fly-Goodbye. Mit dieser Fliegensammelpistole gehören Quälgeister schnell der Vergangenheit an und das Beste daran: es macht Riesenspaß! Mit dabei sollte auch der mobile Bierbanksitz sein, mit dem auch auf Bierbänken ein entspanntes Zurücklehnen garantiert ist. Kein Durchblick nach der Dusche? – mit einem Wisch des Spiegelstreichs ist die Sicht wieder frei. Ebenfalls mit dabei sind der TeaDiver, ein Tiefseetaucher als Tee-Ei, oder die beliebten Stempel, die je nach Lust und Laune ein „Love It“, „Gefällt mir“ oder etwas bissigere Kommentare hinterlassen… Besonders interessant in Bezug auf Produktentwicklung wird der Car-Grill.

Zu finden ist das Erfinderhaus-Team am Donnerstag, dem 22. März, von 12 bis 21 Uhr, und Freitag, dem 23. März, von 9 bis 17 Uhr in der Stadthalle Gütersloh.

GENIAL Erfindermesse OWL
Auch dieses Jahr treffen sich Fachbesucher und allgemein Interessierte wieder in der Stadthalle Gütersloh zur GENIAL Erfindermesse OWL. Neben Erfindern, die die Möglichkeit nutzen ihre kreativen Produktneuheiten vorzustellen, schätzen auch Hersteller das Angebot an Innovationen auf der Messe. Patente können gekauft und Lizenzen vergeben werden. Die GENIAL Erfindermesse OWL ist damit die ideale Gelegenheit Kontakte zu knüpfen und Neuheiten zu entdecken.

Erfinderladen auf der Creativ Salzburg Frühjahr 2012

Creativ ist unser zweiter Name! Gerade eben war der Erfinderladen noch auf der „Ambiente“ in Frankfurt vertreten, jetzt zeigt er sich auf der „Creativ Salzburg Frühjahr 2012“, der internationalen Fachmesse für Geschenkideen, Wohnaccessoires und Lifestyleartikel in Österreich. Dabei präsentiert der Erfinderladen seine kreativen Produkte und individuellen Geschenkideen vom 2. bis 4. März 2012 dem Fachpublikum.

Weltneuheiten 2012

“Der Erfinderladen bietet unseren Kunden einen ganz wesentlichen Vorteil: innovative, frische Produkte, die nur darauf warten vom Markt entdeckt zu werden. Dabei folgen wir keinen Trends, sondern schaffen welche”, fasst Klaus Weissenbäck, Geschäftsführer der Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH, den Anspruch des Erfinderladens zusammen.

bunjee

Kreative Produkt-Ideen sind bei uns selbstverständlich! An die frische Luft! – oft leicht gesagt, doch beim Erfinderladen gibt es die frische Alpenluft im kultigen Design einfach zum Mitnehmen. Für Hochglanz sorgt Scleany, das Handy & Co mit einem Wisch von sämtlichen Fingerabdrücken befreit. Auch mit dabei ist Bunjee, mit dem Handy und Smartphone fest im Griff sind und keine Chance haben versehentlich auszukommen. Praktische Helfer für entspannte Zeiten sind sowohl Tea Diver, ein Tee-Ei als Tiefseeteaucher, und Tea Fishing, das den Teebeutel frech am Haken hat. Und als besonders faszinierend entpuppt sich immer wieder die Berlin Standard Time – noch nie war ein Zeitanzeige so spannend! Wir freuen uns auf euren Besuch!

Tea Diver 2012

Zu finden ist unser Erfinder-Team täglich von 9 bis 18 Uhr – am 4. März 9 bis 17 Uhr – in Halle 10 auf Stand 721!

Dieses Jahr präsentiert sich die Creativ Salzburg in doppelter Hinsicht in einem neuen Kleid. Erstmals hat man sich auf einen März-Termin festgelegt und wird in diesem Jahr aus dem Vollen schöpfen können, denn die Messe findet in der brandneuen Halle 10 statt. Nun kann auf einer Fläche von über 15.000 m2 die gesamte Produktvielfalt rund um das Thema Geschenkideen, Wohnaccessoires und Lifestyleartikel begutachtet werden. Dabei hat sich die Creativ Salzburg in den vergangenen 30 Jahren als führende Orderplattform der Branche im Donau-Alpen-Adria-Raum etabliert und ist somit ein Pflichttermin für alle Handelstreibenden.