41. Internationale Erfindermesse in Genf

Die 41. Internationale Messe für Erfindungen findet morgen dem 10. bis 14. April im Palexpo statt.

genfer erfindermesse 2013

Sie steht unter der Schirmherrschaft der Schweizer Eidgenossenschaft, des Staates und der Stadt Genf sowie der internationalen Organisation für Geistiges Eigentum – OMPI.
Mit 725 Ausstellern aus 45 Ländern und 60.000 Besuchern ist sie als weltweit wichtigste Messe für Erfindungen anerkannt. Firmen, Erfinder, Universitäten sowie private und staatliche Organisationen präsentieren 1.000 neue Erfindungen aus allen Bereichen der menschlichen Aktivitäten. Es handelt sich also um eine einzigartige Ausstellung, in der das begeisterte Publikum Erfindungen entdeckt, die ihm sein tägliches Leben erleichtern können. Junge Leute können ihren Erfindergeist wecken und Unternehmer exzellente Geschäfte abschließen.

erfindermesse genf 2013

erfindermesse genf 2013


Die Internationale Messe für Erfindungen in Genf ist der ideale Treffpunkt für Aussteller, Besucher, Journalisten und Unternehmer und trägt dazu bei, Erfindungen schnell weltweit zu verbreiten.
Die Verleihung des großen Preises der Messe und der 54 weiteren wertvollen Preise durch eine internationale Jury bietet jeder Erfindung die Gelegenheit, in ihrem tatsächlichen Wert anerkannt zu werden. Auskünfte:

erfinderladen auf der early bird 2012 in Hamburg

Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich der erfinderladen auf der Ambiente in Frankfurt 2012 präsentiert hat.

early bird 2012

Und schon geht’s weiter mit dem Messefieber: vom 28. bis zum 30. Juli 2012 bei der early bird – Der Trend- und Lifestyle-Messe in Hamburg. Hier heißt es Zukunft gestalten und da dürfen wir natürlich nicht fehlen. Wir haben einige Neuheiten und so manche Überraschungen dabei, die wir erstmals dem internationalen Fachpublikum zeigen dürfen.

Neue Produkte early bird 2012

Neue Produkte early bird 2012

Hamburg wird die Plattform für Neuvorstellungen – skurril, neu und innovativ. Im Gepäck hat das Erfinder-Team erstmals spezielle Produkte aus Japan: Baghanger, Queuger und Regina sind vielfältig einsetzbar und verbiegen sich für jede passende Gelegenheit. Aluminium und Elastomer-Harz erlauben eine vielfältige Verwendung, z.B. als Taschenhalter oder Schminkaccessoire. Mit dabei ist übrigens auch eine Marktneuheit – eine kreative Idee aus eigenem Hause: die bottleneckshirts – lustige Sprüche machen eine Verwechslung von Getränkeflaschen unmöglich. Ihr braucht euch nie wieder zu wundern, warum eure Bierflasche so schnell leer ist – die witzigen Sprüche schrecken jeden Dieb ab! Tea Diver, Tea Fishing, Bunjee, oder Scleany sind natürlich ebenfalls im Sortiment – genauso wie Palette it und Inbox. Steife Brise, Alpenluft und Standard Time sorgen am erfinderladen-Stand unter anderem auch für ausreichend Frischluft und Zeit zum Verweilen.

alpenluft

Vorbeischauen lohnt sich! Zu finden ist das Erfinder-Team täglich von 9 bis 18 Uhr in der Halle B5, Stand F.18. Wer nicht vor Ort ist, kann das Geschehen täglich hier im Live-Blog verfolgen.

erfinderladen early bird 2012

erfinderladen early bird 2012

TierTime, NatürlichNordisch, PopPoesie und MysticMix – das sind die Schwerpunkte der diesjährigen Sommermesse in Hamburg. Über 900 Aussteller präsentieren ihre Herbst- und Winterkollektionen auf ca. 80.000m². Ein besonderes Highlight bilden dabei die Gäste aus den skandinavischen Ländern und die Vergrößerung des Kinderbereichs. Von Wohnen, über Floristik, Dekorieren, Kochen und Geschenkartikel, bis zu Spielen, Papeterie und Wellness sind alle Kategorien vertreten. Die Fachmesse early bird findet zweimal pro Jahr statt und erregt die Aufmerksamkeit vieler Händler und Hersteller. Weit über die Stadtgrenzen bekannt, ist die Hamburger Messe ein Ort, an dem die Zukunft gestaltet wird.

Auf diesem Wege suchen wir auch Vertriebspartner für die Schweiz für unsere neuartigen Produkte und es werden noch überaschende neue Designprodukte vorgestellt die grade in der Entwicklung sind. Aber über das schreibe ich wenn es so weit ist. Es bleibt spannend.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und viele neue Kontakte!

Erfindermesse in Genf – 40 Jahre Innovation

Die Internationale Messe für Erfindungen Genf findet vom 18.-22. April 2012 statt und wird aufgrund des 40. Jubiläums eine besondere Veranstaltung sein. Sie steht unter der Schirmherrschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft, des Kantons, der Stadt Genf und der Weltorganisation für geistiges Eigentum – WIPO-OMPI,. Mit mehr als 760 Ausstellern aus 45 Ländern, 1‘000 neuen Erfindungen, präsentiert von Firmen, Erfindern, Universitäten, Instituten und privaten und staatlichen Organisationen sowie 60.000 Besuchern aus den fünf Erdteilen, ist sie als weltweit wichtigste Messe für Erfindungen anerkannt.
Inventions-2012-EN
Die Internationale Messe für Erfindungen Genf ist der ideale Treffpunkt für Aussteller, Publikum, Journalisten und berufliche Einkäufer, um eine schnelle internationale Verbreitung der Erfindungen zu erreichen.
Die zahlreichen wertvollen Auszeichnungen, die von einer internationalen Jury vergeben werden, machen einen zusätzlicher Anreiz aus, an der Genfer Messe teilzunehmen.

Hier der Berciht von der Genfer Erfindermesse 2011 auf Land der Erfinder – Das Schweizer Magazin für Innovationen.
Der Erfinderladen wird sicherlich dieses jahr auch auf der Erfindermesse verteten sein auf der Suche nach neuen Erfindungen und mit vielen neuen Erfindungen.

Neue Designmesse für Wohn- und Bürodesign in Zürich

Frischer Wind in der Designszene: Mit designmesse.ch startet eine neue Verkaufsmesse für Wohn- und Bürodesign. Designer, Produzenten und Fachhändler zeigen vom 1. bis 3. Juni 2012 in der Halle 9 der Messe Zürich attraktive Möbel aus dem Wohn- und Bürobereich, Leuchten, Wohnaccessoires, Teppiche und anderes mehr.

designmesse

Die dreitätige designmesse.ch bietet kreativen Newcomern sowie etablierten Designern und Produzenten aus dem Bereich Möbel- und Objektdesign eine Präsentations- und Verkaufsplattform. Damit wird nicht nur die Designszene unterstützt, sondern es profitieren auch die Besucher, welchen innovative Designobjekte präsentiert werden. Diese können direkt vor Ort am Ausstellerstand gekauft oder bestellt werden.

designmesse 2012

Schlicht, neuartig, formschön: Auf die Besucher wartet eine Auswahl an hochwertigen Möbeln und Objekten wie die faszinierenden Leuchten von Steve Léchot, Sideboards aus Rohstahl mit phantasievollen Schubladen von Spicher, zeitlose Sofas von klarer Form aus dem Hause Piuric oder Laptoptaschen von Schreif, ökologisch und nachhaltig, verarbeitet aus Reifenschlauch und Leder.

Initiantinnen der neuen Designmesse sind Petra Merkt und Eliane Klomp. Petra Merkt, Architektin und Möbeldesignerin, hat selbst an verschiedenen Designmessen ausgestellt. Eliane Klomp ist selbständige Physiotherapeutin mit mehrjähriger Erfahrung in der Messeorganisation. Sie gründeten die designmesse.ch GmbH und fanden in der Messe Zürich mit der Halle 9 industriellen Charakters den geeigneten Ort für die Durchführung.

Werden Sie auch ein Facebook Fan der Designmesse.ch.

Genfer Erfindermesse 2011

Die 39. internationale Erfindermesse im Genf findet vom 6. bis 10. April 2011 im Messezentrum Genf in der Schweiz statt. In diesem Jahr werden mehr als 780 Aussteller aus 45 Ländern zum internationalen Treffpunkt der Geistesgrößen dieser Welt erwartet. Der Präsident der Genfer Messe für Erfindungen, Jean-Luc Vincent erwartet rund 60.000 Besucher, darunter mehrere tausend Unternehmensführer, Finanziers, Journalisten, Sachverständige und das interessierte Publikum aus aller Welt. Wie bereits letztes Jahr hier im Land der Erfinder berichtet werde ich wieder über die Messe und deren Besucher berichten.

genfer messe 2011

Unter dem Patronat der Schweizerischen Eidgenossenschaft, des Kantons, der Stadt Genf und der Weltorganisation für geistiges Eigentum – WIPO-OMPI, erhält die Internationale Messe für Erfindungen, Genf die bedeutendste Unterstützung und Privilegien, die eine Ausstellung überhaupt geniessen kann. Diese von den Behörden gewährte Unterstützung ist der Beweis der Notwendigkeit und der Qualität der Messe, die als die bedeutendste aller bestehenden Messen für Erfindungen anerkannt ist. Mit über 40 teilnehmenden Ländern ist sie ausserdem auch die internationalste Messe für Erfindungen.

Schweizer Erfinder und Unternehmer die dieses Jahr bei der Messe als Austeller Ihre Erfindungen vorstellen wollen, können sich auch bei mir per Email melden und ich werde Ihre Erfindung auch hier im Land der Erfinder – Das Schweizer Magazin für Innovationen vorstellen.

Rückblick Erfindermesse Iena 2010

Am 31. Oktober war der letzte Tag der internationalen Fachmesse iENA in Nürnberg. Hier wurden Ideen, Erfindungen und Neuheiten präsentiert.

Unter den Ausstellern befand sich auch ein einziger Schweizer Erfinder, Marcel Häuselmann aus Mühlrberg. Seine Erfindung ist eine Vorrichtung zum Reinigen von Backblechen.
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Reinigen von Backblechen umfassend eine
Wanne mit einem Wannenboden und Wannenwandung, wobei die Wanne so bemessen ist,
dass ein Backblech in die Wanne einlegbar ist.

Schweizer Erfinder Marcel Häuselmann und Marijan Jordan

Schweizer Erfinder Marcel Häuselmann und Marijan Jordan

Fast jede Küchenspüle ist zu klein um Backofenbleche, Anrichteplatten, Roste, Schneidebretter u.a. Grossteile zu reinigen. Ein grösseres Waschbecken wäre für 95% aller Küchen die Lösung. Die Lösung ist ein grösserer Kunststoffgeschirrkorb der mit einer gleich hohen Wanne untersetzt wird. Dies ist ein multifunktioneller Geschirrkorb der auch als Abwasch und Einweichwanne genutzt werden kann und es ist kein zusätzlicher Platzverbrauch in der Küche notwending.

iena 2010

Herr Häuselmann sucht für seine geschütze Erfindung einen Lizenznehmer welcher die Produktion und den Vertrieb übernehmen würde.

Mein Fazit zu der Messe allgemein:
Verglichen mit anderen Erfindermessen schneidet Nürnberg schlecht ab. Der Messekatalog beinhaltet die Adresse, nicht aber eine Emailadresse des Erfinders. Wie zeitgemäß und passend für eine Messe die sich rühmt hunderte Aussteller aus aller Welt zu haben. Da kann ich ja dann eine Postkarte nach Taiwan schicken.
Interessenten aus der Wirtschaft sucht man vergebens. Wie auch, ist doch die Messe mit der Consumenta gekoppelt welche sich an Endkonsumenten richtet.
Die Erfinder mit welchen ich gesprochen habe waren enttäuscht und das zu Recht.
Mein Tipp: Stellt eure Ideen kostenlos bei Patent-net (deutschsprachig) oder Inpama (englisch) ein und besucht Nürnberg für den Weihnachtsmarkt statt der IENA.

Erfindermesse Iena 2010 – Ideen, Erfindungen, Neuheiten

Weltweit arbeiten Erfinder mit großem Ehrgeiz und einem beachtlichen technisch-kreativen Potential an der Entwicklung neuer Produktideen und an Lösungen für die großen und kleinen Probleme des Alltags. Die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren die Erfinder jedes Jahr bei diversen Erfindermessen und auch bei der iENA Nürnberg, Internationale Fachmesse „Ideen-Erfindungen- Neuheiten“, die in diesem Jahr vom 28. bis 31. Oktober im Nürnberger Messezentrum (Halle 12) stattfindet. iENA findet zeitgleich mit der Consumenta statt.
iena erfindermesse
Die einzige Erfindermesse in Deutschland hat sich in ihrer über 60-jährigen Geschichte zur einer weltweit führenden Messe für die Vermarktung von Erfindungen entwickelt. Mit rund 800 Erfindungen aus 37 Ländern wird die iENA 2010 eindrucksvoll belegen, dass man sich keine Sorgen um die Kreativität der Erfinder im Inund Ausland ma-chen muss, denn sie kommen mit vielen tollen Ideen nach Nürnberg.

Werde morgen ab Freitag dem 29.11.2010 die Erfindermesse auch besuchen und vielleicht eine oder die andere Schweizer Erfindung hier vorstellen.

Die Genfer Erfindermesse

Heute in zwei Wochen – vom 21. bis 25. April 2010 findent die 38. Internationale Messe für Erfindungen im Genf . Das jährliche Treffen der Geistesgrössen dieser Welt hat nicht unter der Krise gelitten, im Gegenteil, es hat eine Rekordbeteiligung erreicht, laut dem Messeveranstalter.

genfer erfinder messe
„Nach der starken Krise, die paradoxalerweise die Erfinder beflügelte, hat diese Messe wieder Institute zurück gewonnen, die wegen mangelnder Finanzen im Jahr 2009 nicht anwesend waren“ bemerkt Jean-Luc Vincent, Präsident und Gründer der Erfindermesse. 2010 wird ein Rekordjahr mit 800 Ausstellern aus 45 Ländern.
„Beinahe 1.000 Erfindungen werden als Weltpremieren zu entdecken sein und alle Bereiche der menschlichen Aktivitäten umfassen“ fährt Jean-Luc Vincent fort. Viele Länder sind mit starken Delegationen vertreten, insbesondere Russland, Frankreich, Deutschland, die Schweiz, Polen und die asiatische Länder.

Ich werde natürlcih auch zu diesem Termin in Genf sein und freue mich auf die Neuen Innovationen und Erfindungen über welche ich berichten werde, diverse termine im Bereich Tehnologietransfer und Kooperatioenen varnehmen werde.
Nach der letzten besuchten Erfindemesse Seoul International Invention Fair 2009 bin ich schon sehr gespannt wie sich diese Erfindermesse in Genf machen wird.

Seoul International Invention Fair 2009 – Tag 1

Tag 1. Heute war die Erfindermesse Eröffnung. Ich muss sagen dass die Aufmachung und das Medieninteresse sehr stark sind und die Besucher auch aus der Wirtschaft so viel man erkennen kann ganz gut vertreten sind.

Ich mit den Maskotchen von SIIF und KINPEX Messe

Ich mit den Maskotchen von SIIF und KINPEX Messe

“Wer hats erfunden?” – Diesmal leider nicht die Schweizer. Leider habe ich keinen Erfinder aus der Schweiz oder Österreich gefunden, dafür haben wir den Herr Sturm als einzigen Deutschen Erfinder und gleichzeitig einzigen Westeuropäer auf der Messe getroffen.
Das einzige Schweizerische was ich aber heute sehr oft gesehen habe waren die vielen Urkunden von der Genfer Erfindermesse.

Der erste Eindruck ist der wichtigste sagt man. Der erste Eindruck hier war ein sehr positiver, nämlich dass man für den Eintritt für die Messe kein Geld zahlen müsste und das die Unterlagen und Kataloge sehr gut aufbereitet sind und auch kostenlos sind.
Die Messe selbst besteht an sich aus zwei Teilen. Einmal ist die SIIF – Seoul International Invention Fair 2009, mit Internationalen Erfindern aus diversen Länder und eben die KINPEX – Korea Invention Patent Exhibition 2009 mit den Erfindungen von Koreanischen Unternehmen, Universitäten und privaten Erfindern.

Etwas ist auch anders als bei den europäischen Erfindermessen, die Präsentation der Erfindungen ist professioneller aufbereitet und die Erfindungen sind großteils in einem marktfertigeren Stadium als vor einem Monat auf der IENA.
Etliche Erfindungen sind bereits in der Kleinserie produziert und man kann Sie hier kaufen. Ich werde am letzten Tag ein paar Muster kaufen die ihr euch dann im Erfinderladen ansehen könnt.

Ein paar Impressionen von heute…

Die Medien  - warten auf neue Erfindungen um zu berichten.

Die Medien - warten auf neue Erfindungen um zu berichten.

der Start

der Start

K2L - Lampen und Led Strassenbeleuchtung Entwickler und Hersteller

K2L - Lampen und Led Strassenbeleuchtung Entwickler und Hersteller

Image Lab Corp. - startup für Human-Machine Input/Output Systeme

Image Lab Corp. - startup für Human-Machine Input/Output Systeme

unicreator.com - koreanischer Universitärer Innovations Verein

unicreator.com - koreanischer Universitärer Innovations Verein

human-line.com - Eye Scan

human-line.com - Eye Scan

manhole119, manhole cover

manhole119, manhole cover

Fence using planting roll

Fence using planting roll

10