Erfindung der Woche: Schnapps Tie

Noch immer gilt: In Bayern ist die Maß zu Mittag ein Grundrecht und in Skandinavien wird sogar erwartet, dass der Chef an Betriebsfeiern betrunkener als seine Angestellten ist. Auch auf den Geburtstag, eine Gehaltserhöhung oder den Erhalt eines großen Auftrags wird gerne mit einem Gläschen angestoßen. Nur gut, dass es hierfür nun ein angemessenes und zugleich modisches Produkt gibt: Die Schnaps Krawatte.

schnapps tie

Aber auch in sonstigen Situationen ist einem nun geholfen. Brief vom Finanzamt bekommen, Termin verschlafen, Hochzeitstag vergessen? Der Schnapsbinder hält für Dich zu jedem Zeitpunkt ein Schlückchen parat. Du kannst die Schnapps Tie mit Deinem Lieblingsgetränk bestücken und bist im Alltag gewappnet. Nur gut, dass Sie Dir dabei auch noch ein elegantes Aussehen verleiht. Schön trinken muss man sich nun nichts mehr!

Wir haben beim Erfinder Herr Nick Böttcher mal nachgefragt, wie er auf die Idee gekommen ist:

Nick Böttcher

Nick Böttcher

„Entstanden ist die Idee bei den Vorbereitungen für eine Geburtstagfeier, dies war der Geburtstag meines Vaters.

Dort gab es ein Motto, was hieß: Für alle Männer eine lustige Krawatte und für die Frauen ein ausgefallener Hut. Als männliches Geschlecht dieser Gesellschaft musste ich mir also einen Kopf über die Krawatte machen. Recherchen aus dem Internet ergaben, aufgrund überteuerter und langweiliger Angebote, die Erkenntnis selbst Hand an zu legen. Aus einem Stück Pappe und einem alten Schlafanzug ist eine „normale“ aber stabilisierte Krawatte entstanden. Weitere Reste vom Schlafanzug mussten nun auch irgendwie noch aufgebraucht werden. So kam eine kleine Tasche auf den Binder. Schnell kam die Idee dort ein Schnapsglas zu deponieren. So entstand der Schnapsbinder.

Während der Feier habe ich viele Komplimente bekommen und wurde oft gefragt, wo ich diese Krawatte erworben hätte, da sich natürlich auch die anderen Männer Gedanken gemacht hatten. Selbst nach einer Woche war ich noch stolz auf meine Idee. „Einfach nur so“ recherchierte ich im Internet nach etwas Vergleichbarem. Da ich nicht fündig wurde, kam ich auf die Idee, meine Entdeckung auch anderen zur Verfügung zu stellen. Einen Tag später nahm ich Kontakt mit dem Erfinderhaus auf. Das Erfinderhaus machte Recherchen und diverse Vorarbeiten, so dass ich kurze Zeit später meine Idee beim Deutschen Patent- und Markenamt zum Gebrauchsmuster angemeldet habe.

Mit der Hilfe von Erfinderhaus habe ich meine Idee realisiert, einen Hersteller gefunden, die Verpackung und das Logo wurden in Zusammenarbeit mit Erfinderhaus entwickelt und nun wird meine Erfindung im Erfinderladen verkauft. Im Moment ist der Aufbau des Vertriebes außerhalb Deutschlands in Arbeit.

Dank Erfinderhaus ist der Stein ins Rollen gekommen!

schnapps tie erfindung

schnapps tie erfinderhaus

Die Schnaps Krawatte ist ein humorvolles Weihnachtsgeschenk für jedermann. Du kannst sie nun brandneu im Erfinderladen für 12, 95 Euro zu kaufen oder direkt im Onlineshop.

Erfindung der Woche: Popcornloop

Wir geben Unmengen an Geld für riesige 3D-Fernseher mit einer Bildqualität aus, die so gut ist, dass uns die Wirklichkeit im Vergleich dazu irgendwie unrealistisch vorkommt. Jede Ecke unseres Wohnzimmers bestücken wir mit einem Dolby-Digital-5.1.-THX-Surroundsystem, das Geräusche hörbar macht, die in der Natur gar nicht existieren. Wir suchen nach der perfekten visuellen und auditiven Nachbildung des Kinoerlebnisses. Wieso aber fühlt sich ein Filmabend nie wirklich nach HeimKINO an? Irgendetwas scheint zu fehlen… Ist es vielleicht das unentwegte Geplapper von Amateur-Kommentatoren während des Films? Das grunzende oder quiekende Lachen derjenigen Zuschauer, die für jeden Kalauer zu haben sind? Oder ist es der 2,05 m große Basketballspieler mit turmhoher Afrofrisur, der sich sicher auch dieses Mal wieder vor uns setzt? Das fehlende, besondere Etwas, das uns die Unterhaltungselektronik nicht bieten kann, ist einfach: POPCORN!

popcornloop - erfinderladen.de

popcornloop – erfinderladen.de

Mikrowellen- und Supermarktpopcorn führen regelmäßig zu Feueralarm und Geschmacksnervenzusammenbrüchen. Perfektes Popcorn gibt es nur in Handarbeit – Mit dem Popcornloop wird Ihr Heimkinoerlebnis perfektioniert! Was wie eine Mischung aus Rückenkratzer und Badehäubchen aussieht, ist ein ausgefuchstes Werk der Technik. Der hitzebeständige Stab dient dem Rühren des Popcorns unter Abdeckung durch die textile Haube, die über den Rand eines Kochtopfes gestülpt wird.

Die Zubereitung ist kinderleicht: Öl erhitzen, eine festgedrückte Schicht Puffmaiskörner hinzugeben und mit Zucker und Vanillezucker verfeinern. Unter beständigem Rühren zubereiten, bis alle Körner gepoppt sind.

Die Erfindung verhindert Ölspritzer, das Herausspringen des Popcorns und das Austreten von zu viel Feuchtigkeit. Das Popcorn wird knusprig, aber nicht trocken. Durch beständiges Rühren wird ein Anbrennen verhindert und die gleichmäßige Beschichtung des Popcorns mit Zucker und Öl gewährleistet. Das Ergebnis ist außen knuspriger Flockenmais, der mit einer hauchdünnen Schicht aus goldgelbem, karamellisiertem Zucker glasiert wurde. Der Popcornloop lässt selbst das Kinopopcorn alt aussehen – das handgemachte Popcorn ist stets frisch, beim Essen noch warm und enthält keine Inhaltsstoffe, die Sie nicht selbst bestimmt haben. Diese Erfindung hat den Oscar verdient!

Im Gespräch mit dem Erfinder Murat Akbulut hat er uns erzählt wie er auf die actionreiche Idee gekommen ist.

popcornloop - erfinderladen

popcornloop – erfinderladen


“In meiner Kindheit bereitete meine Mutter uns immer Popcorn zu und streute Zucker darüber. Leider schmeckte es nicht wie im Kino. So versuchte ich diese karamelisierten Popcorn selbst herzustellen. Mein erster Versuch war, genau wie es meine Mutte rimmer gemacht hat, Popcorn am Herd mit Zucker und Öl herzustellen. Nach kurzer Zeit brannte es an und das Popcorn verklebte mit dem karamelisiertem Zucker.

Daraufhin versuchte ich es mit einem Glasdeckel, der mit einem Loch ausgestattet war damit der Dampf entweichen konnte. Mit einem selbstgebasteltem Holzspachtel begann ich um zu rühren. Das hat auch super geklappt, aber durch den aufsteigenden Dampf verbrannte ich mir meine Hand und das karamelisierte Popcorn schmeckte leicht matschig.

Ich gab nicht auf und bohrte mit einer Bohrmaschine viele kleine Löcher in den Deckel. Auch hier verbrannte ich mir meine Hand und somit kam ich auf die Idee mit dem Stoffbezug als Deckel. In der türkischen Küche wird nämlich beim Reiskochen ganz zum Schluss ein Baumwollstoff auf den Reis gelegt und der Deckel wird zugemacht. Dies bewirkt, dass der Dampf des Reises durch den Baumwollstoff aufgesaugt wird und der Reis trocken bleibt.

Diese Idee erzählte ich vorerst niemandem, nicht einmal meiner Familie. Vor zwei Jahren zeigte ich meiner Ehefrau dann den ersten Prototyp. Sie konnte damit nichts anfangen, als ich aber karamellisierten Popcorn herstellte, war sie sehr begeistert und so gingen wir direkt zu einem Patentanwalt.

Wer also beim Heimkinoabend nicht mehr auf perfektes Popcorn verzichten will, kann sich den Popcornloop jetzt direkt bestellen oder im erfinderladen holen.

Tag des geistigen Eigentums am 26.04.2013

Seit sechszehn Jahren begleite ich als Gründer des Erfinderhauses und Erfinderladens, Menschen mit ihren innovativen Ideen.
Durch meine lange Karriere, erst als Inhaber einer Werbeagentur, dann als Erfinderberater, ist mir aufgefallen, dass es für Erfinder zwar viele Wege gibt, die Erfindung zu schützen, jedoch kaum eine Möglichkeit gibt, diese Erfindungen auch zu präsentieren und zu vermarkten.
„Für den Schutz gibt es Anlaufstellen und Beratung, aber bei der Vermarktung gibt es keine günstigen Wege.”
Mit der Plattform www.patent-net.de entstand 2008 eine schnelle und einfache Möglichkeit für Erfinder, ihre Ideen selbst zu vermarkten, mit Interessenten in Kontakt zu treten oder auch Marktforschung zu betreiben. Mehr als 15.000 unique clients pro Monat nutzen diese Plattform bereits. Als Pendant und amerikanischer Zweig des Unternehmens wurde 2010 der internationale Online-Dienst inpama.com entwickelt.
Das einstellen der Projekte ist kostenlos, erst wenn ein Interessent sich für ein Projekt interessiert, muss der Erfinder entscheiden, ob es Ihm wert ist eine Premium-Mitgliedschaft für dieses Projekt abzuschließen.
Für Studenten und Harz 4 Empfänger ist auch die Premium-Mitgliedschaft beim patent-net.de kostenlos.

World IP Day

World IP Day

Am 26. April 2013 findet zum 13. Mal der „Tag des geistigen Eigentums” statt organiziert durch WIPO.

Auch das Erfinderhaus beteiligt sich an diesem Tag und lädt interessierte Besucher zum Tag der offenen Tür ins „Headquarter der Kreativität“, in das Erfinderhaus in die Gleimstraße 31, 10437 Berlin ein. Von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr nehmen sich Mitarbeiter und ich persönlich Zeit um auf Fragen wie:
“Wie kommt man an Produzenten, Lizenznehmer und Vertrieb?” oder „Welche Schutzmöglichkeiten gibt es?“.
Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und bitten um Anmeldung unter office@erfinderhaus.de .

In unserer Erfinderhaus Zweigniederlassung in Österreich gibt es auch in der Innsbrucker Bundesstraße 54, A-5020 Salzburg auch ein “Tag der offenen Tür” – Anmeldung unter salzburg@erfinder.at .

Die Weltweiten Veranstaltungen von World IP Day findet ihr hier.
Marijan Jordan

Erfindungen aus dem Jahr 2012

patent-net.de der Technologie Marktplatz: Hier werden jede Woche ein paar Neue Erfindungen aus unserem Technologie Marktplatz Patent-net vorgestellt.

patent-net

Auf unserer Internetplattform patent-net.de haben Erfinder, Tüftler, Unternehmen wie auch Universitäten die Möglichkeit ihre geschützte Ideen einzustellen und so auf diese aufmerksam zu machen. Wir wollen den Erfindungen etwas unter die Arme greifen und werden deshalb wöchentlich über die neuesten Ideen schreiben. Das gute am patent-net ist das durch die besondere eigenentwickelte Vermarktungs Technologie, die Seiten mit den Produkten sehr gut in den Suchmaschinen zu finden sind. Das hilft sehr Stark bei der Veröfentlichung und Verbreitung der Innovation, aber auch bei der Partnersuche für die eingestellte Erfindung.


Hier ist auch schon eine kleien Auswahl interessanter, spannender und neuer Erfindungen auf Patent-net.de:

1. Inbus-Schraubenschlüssel-Kombinationswerkzeug
Inbus-Schraubenschlüssel-Kombinationswerkzeug das eine Mehrzahl von Inbus-Schraubenschlüsseln für unterschiedliche Schraubengrößen aufweist. Das Werkzeug ermöglicht es eine große Bandbreite an Innen- und Außenmehrkant-Werkzeugen, wie etwa Inbus- und Außensechskantschlüssel, mit einem wesentlich geringeren Materialaufwand als bisher üblich, zu ersetzen. So können mit vier Hülsen mindestens 14 Werkzeuge ersetzt werden. Gesucht: Lizenznehmer, Patentkäufer.

2. Beladevorrichtung für geschlossene Kleintransporter Multi-Lift
Die im Fahrzeug befindliche Plattform wird per Knofpdruck elektrisch leicht angehoben und dann von Hand aus dem Fahrzeug gezogen. Anschließend wird sie elektrisch bis auf den Boden abgesenkt und beladen.
In umgekehrter Reihenfolge verschwindet die Plattform wieder im Fahrzeug. Der Multi-Lift ist wartungsfrei, eine TÜV-Abnahme und die Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist nicht erforderlich. Gesucht: Vertrieb, Patentkäufer.

3. Dinamico – Die Kombination aus Schneebesen und Kochlöffel
Ein völlig neuartiger Schneebesen zum Rühren, Schlagen und Loslösen. Der Kopf des Schneebesens ist auswechselbar und kann je nach Bedarf mit individuell zugeschnittenden Flügelformen ausgestattet werden. Im Moment auch in dem Erfinderladen zu sehen und zu kaufen Gesucht wird Vertrieb.

4. Wassermassagebank
Eine Wassermassagebank zur Massage des gesamten Körpers mittels Wasserstrahlen, die von oben auf den Anwender hinabstrahlen. Wobei der Anwender nicht mit dem Wasser in Berührung kommt, da eine PVC Folie ihn von dem Wasser trennt. Ein geschlossener Wasserkreislauf ist gegeben und das Wasser wird mittels Pumpe vom Anwender wieder hinauf zu den Düsen befördert, von wo aus es wieder auf den Anwender gestrahlt wird. Gesucht wird ein Lizenznehmer.

5. Vorratstoilettenpapierhalterung
Eine von oben zu befühlende und unten zu entnehmende an der Wand angebrachte Hülse für Toilettenrollen, mit einem Fassungsvermögen von bis zu sieben Rollen, löst das Problem der Lagerung (Schrank, Fensterbank, etc.). Die Halterung biete Schutz vor Feuchtigkeit und kann überall montiert werden.
Gesucht wird: Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb.

Fragen Sie sich gerade was patent-net.de eigentlich sein soll? Wir klären Sie kurz auf:

Technologie Marktplatz - Patent-net

Als Marktplatz für Erfindungen und deren Schutzrechte ist patent-net.de eine ideale Plattform für Menschen mit geschützen Ideen. Gleichzeitig bietet die Plattform, insbesondere Unternehmen, einen großen Pool an Lizenzen für Neuheiten und Innovationen. Mit mehr als 1.000 neuartigen und geschützten Erfindungen, Marken und Designs, offeriert das Portal ungeahnte Möglichkeiten der Online-Vermarktung. Das Aufgebaute Netzwerk und die 15-jährige Erfahrungen von Erfinderhaus mit dem Patentvermarktung kommt natürlich zu gute dem Technologie Marktplatz.

Die neuesten Erfindungen von dem Technologie Marktplatz

patent-net.de der Technologie Marktplatz: Hier werden jede Woche ein paar Neue Erfindungen aus unserem Technologie Marktplatz Patent-net vorgestellt.

patent-net - DerTechnologie Marktplatz

Auf unserer Internetplattform patent-net.de haben Erfinder, Tüftler, Unternehmen wie auch Universitäten die Möglichkeit ihre geschützte Ideen einzustellen und so auf diese aufmerksam zu machen. Wir wollen den Erfindungen etwas unter die Arme greifen und werden deshalb wöchentlich über die neuesten Ideen schreiben. Das gute am patent-net ist das durch die besondere eigenentwickelte Vermarktungs Technologie, die Seiten mit den Produkten sehr gut in den Suchmaschinen zu finden sind. Das hilft sehr Stark bei der Veröfentlichung und Verbreitung der Innovation, aber auch bei der Partnersuche für die eingestellte Erfindung.


Hier ist auch schon eine kleien Auswahl interessanter, spannender und neuer Erfindungen auf Patent-net.de:

1. Drehkolbenkraftmaschine mit drei rotierenden Verdrängern und ständigem Brennen des Kraftstoffes –eine Zusammensetzung von Turbine und Drehkolbenkraftmaschine.
Bei Drehkolbenkraftmaschine mit ständigem Brennen erfolgen alle Arbeitsprozesse parallel, gleichzeitig, jeder in seinem eigenem, exakt definiertem Arbeitsraum. Dadurch entfallen alle anhaltenden oder oszillierenden Teile. Krass steigt der Schnelllauf. Die Umwandlung der Expansionsenergie des Gases in die mechanische Energie Rotation der Welle erfolgt bei Drehkolbenkraftmaschine auf einfachste und effektivste Weise, nämlich selbst von rotierenden Kolben und mit konstanten Druckfläche und Arm. Die Rotationsbewegung der Kolben erzeugt das Drehmoment auf der Welle unmittelbar, ohne Verluste, die entstehen bei Anwendung den verschiedenen Umwandlungs- und Behelfsmechanismen. Gegenüber den Gasturbinen hat Maschine dreifach niedrigen Kraftstoffverbrauch bei derselben Leistung und eigenen Gewicht.
Gesucht: Lizenznehmer, Gründungspartner.

2. Segelboot, Faltboot, faltbares Segelboot
Das Faltboot zum Paddeln kennt fast jeder, aber warum gibt es solch ein praktisches Teil nicht als Segelboot?
Bei der Erfindung handelt sich um eine Segeljolle die ohne Werkzeuge am Ort seiner Wahl binnen kürzester Zeit montier- und demonierbar ist! Man braucht keinen Bootsliegeplatz, keinen Trailer für den Pkw und im Winter kann man es im demonierten Zustand bequem in der Garage, oder Keller lagern. Transportiert wird das Segelboot für 2 Segler in mehreren kleinen Taschen, welche Aufgrund sehr leichter Materialien auch nicht schwer sind. Gesucht: Produzent, Lizenznehmer, Vertrieb, Patentkäufer.

3. Serviceampel
Die neuartige Serviceampel ist für die Gastronomie gedacht. Dabei steht die Farbe rot für den Servicewunsch eines Gastes oder aber das der Tisch reserviert ist. Die Farbe grün hingegen steht dafür, dass der Gast keinen Wunsch hat und nicht gestört werden möchte. Das Einlegeetikett eignet sich hervorragend als Werbefläche. Auf Wunsch können die Deckel verschliessbar sein, so dass die Einleger bei neuen Werbeaktionen unkompliziert ausgetauscht werden können. Ein weiteres Highlight der Ampel bilden die Blindenschriftzeichen an den Deckeln. Damit wird der Besuch für sehbehinderte Menschen in gastronomischen Einrichtungen erleichtert. Gesucht: ein Lizenznehmer oder Grosshändler.

4. Sportrodel Runwave
Die neue Rodelgeneration besticht durch Design. Fahrdynamik und Komfort. Der Rodeltrend mit hervorragender Infrastruktur von Rodelbahnen sind ein Garant für den ganz großen Rodelspaß. Für diesen Trend und den gestiegenen Anforderungen von Rodelbahnen wurde der RUNWAVE entwickelt.
Gesucht: Beteiligungskapital.

5. Pfotolino – Das Hundeklavier
Das neuartige Klavier ist ein Intelligenzspielzeug für Tiere, insbesondere für Hunde.
Bedient der Hund eine Taste der Tastatur, so wird ein Ton einer Tonleiter erzeugt. Tastenform, -abstand, -farbe, -material, -höhe und -oberflächenbeschaffenheit der Tastatur sind dabei auf die motorischen und sensorischen Fähigkeiten des Tieres ausgerichtet.
Gesucht: Produzent, Lizenznehmer.

Gefällt Ihnen eine der Erfindungen oder Sie kennen einen Hersteller der sie umsetzen könnte? Immer her mit Ihren Kontakten! Die Erfinder freuen sich über jeden Kontakt, Vertrieb, Hersteller, Partner, Lizenznehmer usw.

Fragen Sie sich gerade was patent-net.de eigentlich sein soll? Wir klären Sie kurz auf:

Als Marktplatz für Erfindungen und deren Schutzrechte ist patent-net.de eine ideale Plattform für Menschen mit geschützen Ideen sowie Querdenkern. Gleichzeitig bietet die Plattform, insbesondere Unternehmen, einen großen Pool an Lizenzen für Neuheiten und Innovationen. Mit mehr als 1.000 neuartigen und geschützten Erfindungen, Marken und Designs, offeriert das Portal ungeahnte Möglichkeiten der Online-Vermarktung. Das Aufgebaute Netzwerk und die 15-jährige Erfinderhaus Erfahrungen mit der Patentverwertung kommt natürlich zu gute dem Patent Marktplatz.

Der Technologie Marktplatz – die neuesten Erfindungen

patent-net.de der Technologie Marktplatz: Hier werden jede Woche ein paar Neue Erfindungen aus unserem Technologie Marktplatz Patent-net vorgestellt.

patent-net - DerTechnologie Marktplatz

Auf unserer hauseigenen Internetplattform patent-net.de haben Erfinder und Tüftler, Unternehmen wie auch Universitäten die Möglichkeit ihre geschützte Ideen einzustellen und so darauf aufmerksam zu machen. Wir wollen den Neuzugängen etwas unter die Arme greifen und werden deshalb wöchentlich über die neuesten Erfindungen schreiben. Das gute am Patent-net ist das durch die besondere eigenentwickelte Vermarktungs Technologie, die Seiten mit den Produkten sehr gut in den Suchmaschinen zu finden sind. Das hilft sehr Stark bei der Veröfentlichung und Verbreitung der Innovation, aber auch für die Partnersuche für die eingestellte Erfindung.


Hier ist auch schon eine kleien Auswahl interessanter, spannender und neuer Erfindungen auf Patent-net.de:

1. Fassungsadapter mit Gas/Rauchmelder
Mit dieser Erfindung wird erreicht, dass ein Melder als Bestandteil eines Fassungsadapters für Leuchtmittel in Fassungen einfach integriert werden kann. Er ist somit leicht austauschbar und flexibel einsetzbar.

2. Solar Sonic Energy Collector SSEC
Die vorliegende Schweizer Erfindung betrifft einerseits die Energiegewinnung mit schon bestehenden, d.h. vorhandenen Beleuchtungskörpern und andererseits die Energiegewinnung mit neuer LED-Beleuchtungstechnologie.

3. Smart Pump Solar-Gartenpumpe selbstansaugend bis 6m
Bekannt beim WIG-Schweißen, speziell im Industrierohrleitungsbau sind die WIG-Brenner SR17, SR18, SR26. In Solarbetriebene Kleinpumpenanlage zur vollkommen selbsttätigen und wartungsarmen Förderung von Wasser aus bestehenden und neuen Pumpenbohrungen mit einer Hubhöhe von bis zu 6m Wassersäule, dabei selbstansaugend und trockengangsicher. Direktförderung aus bestehenden oder neuen Bohrungen/ Saugrohren. Einsatz auch zur Trinkwasserförderung möglich (Dritte Welt!!). Sicherer, netzunabhängiger Betrieb durch trendige Solartechnik, Modulsystem mit großen Ausbaureserven und nachträglicher Erweiterbarkeit.

4. Spieße-Buffet
Mithilfe des hochwertigen Spieße-Buffets, das aus einer abnehmbaren Buchenholzhalbkugel, Schaschlikspießen, Schälchen und einem Edelstahl-Drehteller mit Sockel besteht, ist es nun kinderleicht, kulinarische Köstlichkeiten visuell reizvoll zu präsentieren und in geselliger Runde auf spektakuläre Weise zu genießen.

5. Serviceampel
Die neuartige Serviceampel ist für die Gastronomie gedacht. Dabei steht die Farbe rot für den Servicewunsch eines Gastes oder aber das der Tisch reserviert ist. Die Farbe grün hingegen steht dafür, dass der Gast keinen Wunsch hat und nicht gestört werden möchte. Das Einlegeetikett eignet sich hervorragend als Werbefläche.

Gefällt Ihnen eine der Erfindungen oder Sie kennen einen Hersteller der sie umsetzen könnte? Immer her mit Ihren Kontakten! Die Erfinder freuen sich über jeden Kontakt, Vertrieb, Hersteller, Partner, Lizenznehmer usw.

Fragen Sie sich gerade was patent-net.de eigentlich sein soll? Wir klären Sie kurz auf:

Als Marktplatz für Erfindungen und deren Schutzrechte ist patent-net.de eine ideale Plattform für Menschen mit geschützen Ideen sowie Querdenkern. Gleichzeitig bietet die Plattform, insbesondere Unternehmen, einen großen Pool an Lizenzen für Neuheiten und Innovationen. Mit mehr als 1.000 neuartigen und geschützten Erfindungen, Marken und Designs, offeriert das Portal ungeahnte Möglichkeiten der Online-Vermarktung. Das Aufgebaute Netzwerk und die 15-jährige Erfinderhaus Erfahrung mit dem Patentmarketing kommt natürlich zu gute dem Patent Technologie Marktplatz.

Erfinderhaus auf der GENIAL Erfindermesse OWL 2012

Ideen Erfindungen Innovationen – dafür steht nicht nur die GENIAL Erfindermesse, sondern im Besonderen auch das Erfinderhaus, das sich auf dieser Messe für Erfinder, Hochschulen, SIGNO Clubs und Gemeinschaftsbeteiligungen erstmals zeigen wird.

Dabei präsentiert das Erfinderhaus vom 22. bis 23. März 2012 seine Dienstleistung und wird neben innovativen Produkten einige interessante Prototypen aus dem Erfinderladen vorstellen.

Von der Idee zum Erfolg
„Erfinderhaus ist ein Patentvermarkter und bietet Dienstleistungen für Erfinder an. Wir unterstützen Sie, egal in welchem Stadium sich Ihre Idee befindet. Bei fertigen Produkten können wir eine Platzierung in zwei Läden vornehmen, da wir auch den Erfinderladen in Berlin und Salzburg zusammen mit einem gut besuchten Onlineshop bertreiben,“ fasst Sven Achter, Geschäftsführer der Erfinderhaus Patentvermarktungs GmbH, das breit gefächerte Leistungsspektrum des Unternehmens zusammen. Seit bereits über einem Jahrzehnt unterstützt das Erfinderhaus Erfinder bei der Umsetzung innovativer Ideen und positioniert Produkte sinnvoll am internationalen Markt. Dabei bieten die Erfinderläden in Salzburg und Berlin wie auch der Online-Shop, unter https://www.erfinderladen.com , eine einzigartige Verkaufssituation, die sowohl Testmarkt als auch Showroom ist, und interessante Produktneuheiten einem neugierigen Kundenkreis präsentiert. Unterstützend dazu sind für Erfinder aus aller Welt Blogzines und Onlinemarktplätze geschaffen worden.

Heureka! – innovative Produkte
Damit lästige Fliegen kein Grillereignis mehr nerven, gibt es Fly-Goodbye. Mit dieser Fliegensammelpistole gehören Quälgeister schnell der Vergangenheit an und das Beste daran: es macht Riesenspaß! Mit dabei sollte auch der mobile Bierbanksitz sein, mit dem auch auf Bierbänken ein entspanntes Zurücklehnen garantiert ist. Kein Durchblick nach der Dusche? – mit einem Wisch des Spiegelstreichs ist die Sicht wieder frei. Ebenfalls mit dabei sind der TeaDiver, ein Tiefseetaucher als Tee-Ei, oder die beliebten Stempel, die je nach Lust und Laune ein „Love It“, „Gefällt mir“ oder etwas bissigere Kommentare hinterlassen… Besonders interessant in Bezug auf Produktentwicklung wird der Car-Grill.

Zu finden ist das Erfinderhaus-Team am Donnerstag, dem 22. März, von 12 bis 21 Uhr, und Freitag, dem 23. März, von 9 bis 17 Uhr in der Stadthalle Gütersloh.

GENIAL Erfindermesse OWL
Auch dieses Jahr treffen sich Fachbesucher und allgemein Interessierte wieder in der Stadthalle Gütersloh zur GENIAL Erfindermesse OWL. Neben Erfindern, die die Möglichkeit nutzen ihre kreativen Produktneuheiten vorzustellen, schätzen auch Hersteller das Angebot an Innovationen auf der Messe. Patente können gekauft und Lizenzen vergeben werden. Die GENIAL Erfindermesse OWL ist damit die ideale Gelegenheit Kontakte zu knüpfen und Neuheiten zu entdecken.