Where Good Ideas Come From …

Das Buch „Where Good Ideas Come From: The Natural History of Innovation“ von Steven Johnson ist ein Plädoyer für eine neue Form des Innovationsmanagements, welches sich mit der Entstehung von Ideen beschäftigt.

Die Frage, die wir uns stellen müssen, lautet, welcher Umgebung fördert die Entwicklung von neuen und guten Ideen? Seine Antworten sind aufschlussreich, überzeugend und inspirierend. Johnson ermittelt die sieben wichtigsten Grundsätze, um die Entstehung einer Idee, und verfolgt Sie über Zeit und diverse Disziplinen.

Erfinderladen Geschenke Adventsaktion

Da kam natürlich Freude auf, gestern wurde der Dauerbrenner, Standardtime, auf unserer Facebook-Adventaktion verlost. Zu Ehren des Nikolauses. Gewonnen haben:
Axel Singe, Marielle Heiß und Ann Nä.

Insgesamt 70 Arbeiter fertigen synchron zur Echtzeit aus Holzbrettern eine 4 x 12 Meter große fortlaufende digitale Zeitanzeige
Wer sich Standard Time ansieht, wird eine Uhrzeit sehen, aber auch Menschen die diese Uhr bauen. Menschen, die mit beinahe stoischen Pflichtbewußtsein einer scheinbar sinnlosen Tätigkeit nachgehen, die jedoch eine Funktion erfüllt: Die Zeit zu zeigen. Beim Anspruch jede einzelne Minute zu bauen, bewegen sich die Arbeiter dabei ständig am Rand des Scheiterns.

Standard Time läuft auf dem Computer. Die mitgelieferte Software synchronisiert die 24 h Filmdatei mit der Systemzeit des Rechners und verwandelt den Computer in eine einzigartige Uhr. Diese kann als frei skalierbare Anzeige auf dem Desktop oder als Bildschirmschoner verwendet werden.
Standardtime, im erfinderladen-berlin, 29,90 € oder online zu bestellen www.erfinderladen.com.
Wir haben bei Facebook die 1000 Fans erreicht und der Erfinderladen und Erfinderhaus freuen sich über ein neues Patenkind von Plan Deutschland. Bei den nächsten 1000 Fans werden wir wieder eine Patenschaft übernehmen. Wir danken allen unseren Fans!

Erfinder Tipps:
Erfinderladen Adventsaktion auf Facebook

Werde Fan, markier Dich auf einem der nachfolgenden Bildern auf unsere Facebook Seite und gewinne heute eine einen von 4 Dosensafe “Mildessa” oder 4 Dosensafe “Grünkohl”. Der Nikolaus und das ErfinderladenTeam wünschen viel Glück! Diesen Artikel gibt es auch für 14,95 € im Erfinderladen in Berlin oder online unter www.erfinderladen.com

Macht mit bei dem Weihnachtsgewinnspiel vom Erfinderladen , zwischen dem 1. und 24. Dezember könnt ihr hier jeden Tag tolle Preise gewinnen. Watch out!

Erfinderladen Adventsaktion auf Facebook

Easiback_schwarz_und_FlaschenAm 5. Dezember haben wir jeweils ein 3er Set EasiBack verlost bei unserer Erfinderladen Adventsaktion auf Facebook. Die glücklichen Gewinner sind:
Heike Sunny, Erick Heimer, Siegfried Thoss, Kirstyn Kühnapfel und Susanne Freidinger.
Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Sie benutzen PET-Pfandflaschen und müssen diese zurückbringen. Die Flaschen dürfen dabei jedoch nicht zusammengedrückt werden. Es stellt sichimmer wieder die selbe Frage: Wie transportiere ich die Pfandflaschen?
Easiback ist ein Flaschenhalter zur Aufnahme von bis zu sieben leeren Kunststoff-Flaschen. Die Flaschen werden einzeln von einer speziell konstruierten Flaschenaufnahme gehalten: Easiback. Das Ganze ist so konstruiert, dass nahezu alle handelsüblichen Kunststoff-Flaschen eingesteckt und gehalten werden können.
Easiback_gruen_01Die Form von Easiback erinnert an ein Hexagon, bzw. an ein gleichseitiges Sechseck. Damit wird die optimale Platzausnutzung gewährleistet und gibt gleichzeitig die Möglichkeit mehrere Easibacks aneinander zu reihen, in dem über eine Flasche einfach zwei Easibacks gestülpt werden. Sie können somit mehrere Sechserpacks mit einem Finger tragen.

Jetzt für 3,9 Euro in verschiedenen Farben bei uns im Erfinderladen in Berlin oder online unter www.erfinderladen.com zu bestellen.


Erfinder Tipps:
Erfinderladen Adventsaktion auf Facebook

Werde Fan, markier Dich auf einem der nachfolgenden Bildern auf unsere Facebook Seite und gewinne heute eine von drei “Berlin StandartTime DVDs – der ultimative Bildschirmschoner”. Der Nikolaus und das ErfinderladenTeam wünschen viel Glück! Diesen Artikel gibt es auch für 29,90 € im Erfinderladen in Berlin oder online unter www.erfinderladen.com

Macht mit bei dem Weihnachtsgewinnspiel vom Erfinderladen , zwischen dem 1. und 24. Dezember könnt ihr hier jeden Tag tolle Preise gewinnen. Watch out!

Controlino – der wirksame Schutz vor Wasserschäden

Das Berufsleben von Othmar Käslin begann mit einer Lehre als Elektromonteur. In diesem Bereich machte er anschliessend einen Abschluss an einer höheren technischen Fachschule. Darauf folgten unzählige Weiterbildungen im Bereich Mechanik, Antriebstechnik, Management, Personalführung sowie die Schulungen und Abschlüsse als Theaterbeleuchtungsmeister und Bühnenmeister in Wien.

controlino-erfinder

Im Jahre 1999 gründete er die Firma SZENO Engineering mit Sitz in Stans. Diese beschäftigt sich einerseits mit der Planung von Theatern und Konzerthäusern. Durch die vielseitige Ausbildung wurde die Entwicklung von neuen Produkten während der Startphase von SZENO Engineering zum zweiten Standbein.

controlino ist das erste eigene Produkt, bei dem Othmar Käslin Erfinder, Entwickler, Patentinhaber und auch Hersteller und Vertreiber ist. Er ist der Inhaber der 2003 gegründeten controlino gmbh.

Der controlino schützt vor Wasserschäden und wurde für die Überwachung von flexiblen Wasserleitungen im Haushalt und im Innenbereich entwickelt. Insbesondere die unzugänglichen Schläuche der Auszugbrausen in Küchenkombinationen werden zuverlässig überwacht. Das Gerät funktioniert mit einer 9V-Blockbatterie.

controlino

Der controlino wird so am Schlauch befestigt, dass er sich frei bewegen kann. Bei einem Defekt der Leitung fliesst das Wasser dem Schlauch entlang und wird vom Gerät erfasst. Das ausfliessende Wasser wird mit einem akustischen Signal angezeigt. Das Signal ertönt während 1 – 2 Wochen. Je nach Qualität der Batterie ist eine Überwachung von ungefähr 4 Jahren möglich. Bevor die Batterie entladen ist, ertönt während 3 bis 7 Tage wiederum ein akustisches Signal, welches den notwendigen Batteriewechsel anzeigt. Ein Alarm kann somit zwei Ursachen haben. Wenn Wasser fliesst und ein Schaden angezeigt wird, kann der controlino ausgeschaltet werden. Man lässt das Gerät trocknen und es ist schon wieder einsatzbereit. Wenn ein Alarm ertönt, ohne dass ausfliessendes Wasser vorhanden ist, so muss die Batterie ausgetauscht werden.

Erfinder Tipps:
Für Erfinder die neue Erfindungen haben und welche in einer kleinen Serie bereits produziert haben, besteht die Möglichkeit einer Platzierung in dem Erfinderladen in Berlin.

Rückblick Erfindermesse Iena 2010

Am 31. Oktober war der letzte Tag der internationalen Fachmesse iENA in Nürnberg. Hier wurden Ideen, Erfindungen und Neuheiten präsentiert.

Unter den Ausstellern befand sich auch ein einziger Schweizer Erfinder, Marcel Häuselmann aus Mühlrberg. Seine Erfindung ist eine Vorrichtung zum Reinigen von Backblechen.
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Reinigen von Backblechen umfassend eine
Wanne mit einem Wannenboden und Wannenwandung, wobei die Wanne so bemessen ist,
dass ein Backblech in die Wanne einlegbar ist.

Schweizer Erfinder Marcel Häuselmann und Marijan Jordan

Schweizer Erfinder Marcel Häuselmann und Marijan Jordan

Fast jede Küchenspüle ist zu klein um Backofenbleche, Anrichteplatten, Roste, Schneidebretter u.a. Grossteile zu reinigen. Ein grösseres Waschbecken wäre für 95% aller Küchen die Lösung. Die Lösung ist ein grösserer Kunststoffgeschirrkorb der mit einer gleich hohen Wanne untersetzt wird. Dies ist ein multifunktioneller Geschirrkorb der auch als Abwasch und Einweichwanne genutzt werden kann und es ist kein zusätzlicher Platzverbrauch in der Küche notwending.

iena 2010

Herr Häuselmann sucht für seine geschütze Erfindung einen Lizenznehmer welcher die Produktion und den Vertrieb übernehmen würde.

Mein Fazit zu der Messe allgemein:
Verglichen mit anderen Erfindermessen schneidet Nürnberg schlecht ab. Der Messekatalog beinhaltet die Adresse, nicht aber eine Emailadresse des Erfinders. Wie zeitgemäß und passend für eine Messe die sich rühmt hunderte Aussteller aus aller Welt zu haben. Da kann ich ja dann eine Postkarte nach Taiwan schicken.
Interessenten aus der Wirtschaft sucht man vergebens. Wie auch, ist doch die Messe mit der Consumenta gekoppelt welche sich an Endkonsumenten richtet.
Die Erfinder mit welchen ich gesprochen habe waren enttäuscht und das zu Recht.
Mein Tipp: Stellt eure Ideen kostenlos bei Patent-net (deutschsprachig) oder Inpama (englisch) ein und besucht Nürnberg für den Weihnachtsmarkt statt der IENA.

Erfinder Tipp – Bahnbrechende Erfindungen aus 400 Jahren

TV Erfinder Tipps

Galileo History / Bahnbrechende Erfindungen aus 400 Jahren
Heute abend im TV, 05.04.2010 um 19:10 Uhr auf Pro 7

Wussten Sie, dass die erste Waschmaschine bereits Ende des 17. Jahrhunderts entstand? Dass der erste Fallschirm rund hundert Jahre vor dem ersten Flugzeug entwickelt wurde – und der Hubschrauber erst im Zweiten Weltkrieg? “Galileo History” begibt sich auf Zeitreise und zeigt in atemberaubenden Detailaufnahmen und Bildern, wie sie das menschliche Auge noch nie gesehen hat, die wichtigsten Erfindungen der vergangenen 400 Jahre – vom ersten Teleskop bis zum modernen Airbag.

Das und mehr heute Abend.
Die Folge als Video Online unter Pro 7.

erfinder tipps
.