Ringier Digital Ventures beteiligt sich an CheckYeti

Ringier Digital Ventures investiert in CheckYeti, die erste Buchungsplattform und Mobile App für Wintersport- und Outdoor-Aktivitäten. An dem stark wachsenden Start-up beteiligen sich neben Ringier Digital Ventures auch namhafte Österreichische Investoren.

Die CheckYeti GmbH mit Sitz in Wien bietet einen Online-Marktplatz für Winter- und All-Season-Outdoor-Aktivitäten in Europa. CheckYeti wurde 2014 von Stefan Pinggera und Georg Reich in Österreich und der Schweiz gegründet und ging im Dezember 2015 live. CheckYeti ist bereits heute mit mehr als 2000 Aktivitäten in über 300 Skigebieten die weltweit grösste Buchungsplattform und Mobile App für Wintersportaktivitäten. Winterurlauber und Bergsportbegeisterte aus über 27 Ländern nutzen CheckYeti.

Ringier Digital Ventures sieht das grosse Potenzial des Gründerteams, das Produkt erfolgreich weiterzuentwickeln und zum führenden Unternehmen im Bereich Outdoor-Aktivitäten zu bringen, denn CheckYeti bietet in einem Nischenmarkt mit grossem Potenzial ein qualitativ hochwertiges Angebot dank zertifizierter Anbieter.
Ringier Digital Ventures investiert zusammen mit Startup300, Michael Altrichter und Stefan Kalteis ins Unternehmen.

«Der Outdoor-Aktivitäten-Markt befindet sich zurzeit in einer digitalen Transformation und das starke Gründerteam um Stefan Pinggera und Georg Reich hat dies früh und rechtzeitig erkannt. Durch den Vorsprung konnten sie innerhalb kurzer Zeit einen ansprechenden Marktanteil einnehmen, was uns überzeugt hat, in CheckYeti zu investieren», meint Benjamin Solenthaler, Investment Manager bei Ringier Digital Ventures zur Investition in CheckYeti.

«Wir freuen uns über das Investment und auf die Zusammenarbeit mit den erfahrenen Investoren, die neu mit an Bord kommen», sagt Stefan Pinggera, Co-Founder von CheckYeti.

«Mit dem frischen Kapital und dem Know-how der neuen Geldgeber steht einem raschen und nachhaltigen Ausbau von CheckYeti nichts mehr im Wege», sagt Georg Reich, Co-Founder von CheckYeti.

Weiteres Kapital für Wine & Gourmet Digital AG

Wine & Gourmet Digital AG erhält von den bisherigen Investoren eine weitere siebenstellige Finanzierung. Mit dem neuen Kapital soll das erfolgreiche Wachstum beschleunigt und neue Angebote lanciert werden.

Das Zürcher Start-up Wine & Gourmet Digital AG verzehnfachte dank bedeutendem Kundenwachstum seinen Umsatz. Insgesamt erzielte die Unternehmung im ersten vollen Geschäftsjahr 2015 bereits einen Umsatz im siebenstelligen Bereich.

Unter Anführung des Lead-Investors Ringier Digital Ventures und den bisherigen Investoren erhält Wine & Gourmet Digital AG eine weitere siebenstellige Finanzierungsrunde. Mit dem frischen Kapital wird eine Beschleunigung des Wachstums in der Schweiz, Deutschland und Österreich beabsichtigt.

Neben der Lancierung von neuen Angeboten wie der Direktanbindung für lokale Winzer auf wein.com plant Wine & Gourmet Digital einen Bewegtbild-Kanal aufzubauen.

Sebastian Post, Gründer von Wine & Gourmet Digital AG: «Dank der strategweinclubischen Investoren und echten Innovationen, wie der Online-Sommelierberatung, war die Entwicklung im Jahr 2015 höchst erfreulich und deutlich über Plan. Den gegenwärtigen Schwung wollen wir mit weiteren Neuerungen und einigen Überraschungen für die Weinwelt in diesem Jahr nochmals steigern.»

Die Ringier Digital Ventures AG ist ein Unternehmen der Ringier AG. Der Fokus der im Januar 2015 gegründeten Venture Capital Gesellschaft liegt bei Investitionen in innovative digitale Start-up Unternehmen, die von der großen Medienreichweite sowie der Expertise erfolgreicher Unternehmen aus dem Ringier- und b-to-v-Netzwerk profitieren. Ringier Digital Ventures – «das Start-up für Start-ups».

Die Wine & Gourmet Digital AG, mit Sitz in Zürich und dem Standort Freiburg im Breisgau für Deutschland, hat im April 2014, unter ihren Gründern Sebastian Post und Erik Heinzmann, ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen. Das Unternehmen ist auf die Verbindung von Content, Community und Commerce spezialisiert. Zum Unternehmen gehören neben dem Online-Portal Weinclub.com auch die Online-Magazine Wein.com sowie Feinschmecker.com , die Inhalte rund um die Erlebniswelt des Essens und Trinkens anbieten.