Finanzierung für weiteres Wachstum von jacando abgeschlossen

jacando, der innovative Schweizer HR Cloud Software-Anbieter für Recruiting, Personal-, Talentmanagement sowie Zeit- und Leistungserfassung, hat eine Series A Finanzierung abgeschlossen. Der HR Software Anbieter wächst seit seiner Gründung in 2012 jährlich dreistellig und baut die Produktpalette stetig aus.

Erfreuliche Nachrichten meldet das Basler Unternehmen, denn jacando setzt das Wachstum der Vergangenheit fort und konnte die Kundenbasis in 2017 verdreifachen sowie zahlreiche renommierte neue Kunden gewinnen. Bei der jetzt abgeschlossenen Finanzierungsrunde haben sowohl der bestehende Business Angel sowie zwei weitere erfahrene Investoren frisches Wachstumskapital eingeschossen. Mit dem Kapital wird jacando den Aufbau des Vertriebs und den Eintritt in neue Märkte in Europa vorantreiben sowie damit seine Position als führender Anbieter von modularen HR Cloud Software Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen weiter ausbauen.Dabei sind die neuen Investoren erfolgreiche Unternehmer und bringen selbst ein grosses Netzwerk im Bereich Finanzen und IT sowie in der Gestaltung von digitalen Prozessen bei KMUs und internationalen Firmen mit.

jacando in Zukunft mit Vollgas
Dennis Teichmann, Verwaltungsratspräsident und Gründer von jacando, bestätigt dies: „Wir freuen uns, dass wir mit den neuen Investoren auch kompetente Partner gefunden haben, die selbst als Unternehmer sowie Investoren viel Erfahrung in den Bereichen IT, Software und dem erfolgreichen Aufbau von Geschäftsmodellen in der Industrie und mit innovativen Produkten gesammelt haben. jacando hat inzwischen mehr als 300 Kunden gewinnen können, die von der Kundenorientierung und einfachen Bedienbarkeit unserer HR Cloud Software begeistert sind. Dabei wird jacando als Vorreiter im Markt wahrgenommen, der sich konsequent an den Bedürfnissen des HRs orientiert – da die Produkte modular aufgebaut sind und die Datensicherheit stets bei uns im Vordergrund steht.“

Dr. Jörg Eichkorn, Präsident des Verwaltungsrates der SJE Holding AG und Neu-Verwaltungsrat der jacando AG, ergänzt dazu: „Wir glauben an das enorme Potenzial und das starke Wachstum im HR Cloud Software Markt – jacando ist es gelungen, ein einzigartiges, innovatives und starkes Produkt zu entwickeln, welches durchgängig alle Prozesse im HR abbilden und dabei sehr schnell und einfach eingeführt werden kann. Besonders für KMU gibt es noch grossen Aufholbedarf, denn mit der Umstellung von manuellen Handgriffen und papierbasierten Hängeordnern auf ein digitales Personalmanagement können wichtige Wettbewerbsvorteile erreicht werden.“

Neben den bestehenden Produkten konnte jacando sehr viele neue Funktionen umsetzen, die neue Arbeitsmodelle und flexible Prozesse ermöglichen. Darunter fallen beispielsweise die digitale Zeiterfassung, eine integrative Reisekostenabrechnung oder auch die automatische Erstellung aller personalrelevanten Dokumente. So bestätigt Dennis Teichmann: „Mit der Finanzierung wollen wir das erfolgreiche Wachstum von jacando weiter stärken, unter anderem werden wir einen neuen Bürostandort eröffnen und massiv in das Produkt sowie den Vertrieb investieren. Damit wollen wir unseren Kunden weiterhin ein innovatives, einfaches und kostengünstiges Produkt mit einem erstklassigen und kompetenten Service bieten.“

Über jacando
jacando ist ein Schweizer Cloud Software-Anbieter und steht für innovative, kostengünstige Lösungen in den Bereichen Recruiting, Personal- und Talentmanagement sowie Zeit- und Leistungserfassung. Mit den Produkten jacando Match, Admin, Talent und Time ermöglicht jacando seinen Kunden effiziente HR Prozesse, die einfach per Mausklick erledigt werden können. Die Software ist leicht in der Anwendung, umfassend in der Ausführung, kann individuell auf Kundenbedürfnisse angepasst werden und ist von HR Profis für HR Profis gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.